Innovative Verwendung von CO2 in Textilfasern: Chemieriese ersetzt Erdöl teilweise mit Kohlenstoffdioxid

In einer speziellen Produktionsanlage am Standort Dormagen findet das Treibhausgas Kohlenstoffdioxid eine völlig neue Verwendung. Der Chemieriese Covestro nutzt in diesem Werk CO2, das aus dem Abgasstrom einer Chemieanlage von einem benachbarten Unternehmen stammt, für die Herstellung von weichem Polyurethan-Schaumstoff.

Weiterlesen

Holzheizkraftwerk in Horn spart pro Jahr 30.000 Tonnen CO2 ein

40.000 Tonnen Altholz aus der Region verwerten und dabei rund 30.000 Tonnen CO2 einsparen: Das schaffen die Stadtwerke Detmold gemeinsam mit ihrem Partner Senne Energie aus Hövelhof seit 2018 in jedem Jahr. Mit ihrem Holzheizkraftwerk (HHKW) in Horn-Bad Meinberg versorgen sie vorrangig die Stadt Detmold mit einer thermischen Leistung von 14,5 Megawatt (MW).

Weiterlesen

EU-Anforderungen an Heizungen steigen

Ab dem 26. September 2019 wird das Energieeffizienzlabel für Heizungen der Europäischen Union (EU) aufgrund verschärfter Anforderungen angepasst. Die Stufen der Label, die die Effizienz der Geräte anzeigen, werden neu geordnet. Es entfallen die Stufen E bis G, neu hinzu kommt hingegen die Effizienzstufe A+++.

Weiterlesen

Gewächshaus der Zukunft – Schneller wachsen mit erneuerbaren Energien

Zum 15. Mal läutet die EnergieAgentur.NRW im Schuljahr 2019/2020 den Schülerwettbewerb FUELCELLBOX ein. Über das komplette Schuljahr hinweg forschen die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen neun bis elf theoretisch und praktisch mit dem Energieträger Wasserstoff und der Effizienztechnik Brennstoffzelle.

Weiterlesen

7. Kompetenztreffen „Elektromobilität in NRW“ am 19. November in Essen

Bereits zum siebten Mal findet in diesem Jahr das Kompetenztreffen „Elektromobilität in NRW“ statt. Am 19. November erwartet Elektromobilität NRW („EnergieAgentur.NRW“ und das „Kompetenzzentrum Elektromobilität NRW“) rund 400 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet im Colosseum Theater in Essen (Altendorfer Str. 1, 45127 Essen). Damit ist das Kompetenztreffen die größte Veranstaltung ihrer Art zur Elektromobilität in Nordrhein-Westfalen. Zur Eröffnung wird unter anderem NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart erwartet.

Weiterlesen

Blog der EnergieAgentur.NRW beantwortet Nutzer-Fragen zu erneuerbaren Energien mit Online-Büro

Nutzer mit Fachinformationen rund um die Energiewende versorgen und mit ihnen ins Gespräch kommen: Der neue Blog ErneuerbareEnergien.NRW der EnergieAgentur.NRW lädt zum Fragenstellen ein. Alles Wissenswerte rund um die Themen Strommarkt, Bürgerenergie, Öffentlichkeitbeteiligung und Energiewende sowie um die einzelnen Bereiche der regenerativen Energieerzeugung erfahren Nutzer ab sofort gebündelt unter: www.energieagentur.nrw/blogs/erneuerbare.

Weiterlesen

Tausende Haushalte mit Sonnenstrom von Müllhalden versorgen?

In NRW besteht ein erhebliches Potenzial beim Ausbau der Solarenergie. Wo könnte eine Photovoltaikanlage weniger stören, als auf einer stillgelegten Deponie, bei Altablagerungen, Aufschüttungen und Abraumhalden? Die doppelte Nutzung dieser großen Flächen erfreut sich in NRW immer größerer Beliebtheit: 2016 realisierte die Abfallbeseitigungs-GmbH Lippe in Detmold mit einem Trapezdach aus Solarmodulen eine Anlage, die Strom für 2.000 Haushalte liefert, 2017 wurde in Dortmund-Deusen eine Photovoltaikanlage für 1.000 Haushalte gebaut und 2018 entstand im Kreis Steinfurt eine Anlage auf einer ehemaligen Mülldeponie für 250 Haushalte.

Weiterlesen

Sommermonate sorgen für Preisvorteile beim Pelletkauf

Holzpellets sind beliebt. Das liegt unter anderem am Preis, der dauerhaft niedriger liegt als der Preis vieler anderer Energieträger. Doppelt günstig wird es, wenn der Zeitpunkt für das Füllen des heimischen Lagers clever gewählt wird: Denn die Pelletpreise sinken derzeit – und der Trend wird wohl noch anhalten. Derzeit kosten Pellets im bundesweiten Durchschnitt nach Angaben des Deutschen Pelletinstituts (DEPV) rund 252,65 Euro pro Tonne. Verbraucher dürfen davon ausgehen, dass der günstigste Zeitpunkt die Monate Juni und Juli sind.

Weiterlesen

Aachen als grün-urbanes Tor zur nachhaltigen Energieversorgung

Am Donnerstag, den 14. März, geht es im Aachener Depot (Talstraße 2, 52068 Aachen) um das EU-GUGLE-Projekt und die energetische

Weiterlesen