Therma V R32 Split: LG Electronics baut sein Portfolio umweltfreundlicher Luft-Wasser-Wärmepumpen aus

LG Electronics stellt mit der hocheffizienten LG Therma V R32 Split den neuesten Zuwachs seiner Therma V-Produktlinie vor. Die vielseitige Luft-Wasser-Wärmepumpe wurde speziell für Neubauten und sanierte Wohnungen konzipiert und liefert die Basis für effektives Heizen und Warmwasserversorgung. Für besonders energieeffizienten und umweltfreundlichen Betrieb setzt das neue Modell auf das hochleistungsfähige Kältemittel R32, welches über ein besonders niedriges Treibhauspotenzial (GWP) verfügt, sowie auf den neuentwickelten hybriden Verdichter LG R1. Zudem punktet die Therma V R32 Split mit hoher Anwenderfreundlichkeit dank Einbindung in der Möglichkeit intelligenter Steuerung via LG SmartThinQ, was Nutzern Kontrolle und Handling der Anlage im Betrieb deutlich vereinfacht.

Weiterlesen

Schön Wohnen ohne Barriere

Es gibt Lebensumstände, die neue Denkansätze erfordern: Karoline Schweiger erkrankte an Multipler Sklerose. Weil sich ihr altes Haus nicht behindertengerecht umbauen ließ, baute sie mit ihrem Mann ein gesundheitlich unbedenkliches Zuhause bei Passau. In ihrem barrierefreien Domizil von Baufritz hat sie ihre Freiheit und Selbstständigkeit zurückgewonnen.

Weiterlesen

Hochwertiges Design und erstklassige Funktionen. Die neue Innensprechstelle von 2N ist ein luxuriöses Innenraum-Accessoire für Wohnanlagen

Die Innensprechstelle 2N Indoor Compact dient als Gegenstück für 2N-Türsprechanlagen und ist aufgrund ihrer Verarbeitung und der verwendeten Werkstoffe als Prämien-Accessoire für Haushalte und Wohnanlagen gedacht. Zum einen bereitet der Einbau keinerlei Probleme, und zum anderen ermöglicht sie eine sehr intuitive Annahme des Anrufs, das Öffnen der Tür, das Anzeigen aller verpassten Anrufe und weitere Funktionen. Dies alles in einem minimalistischen Design mit 4,3“-Farbdisplay und Hartglas-Oberfläche.

Weiterlesen

Mehr Komfort durch frische Luft in der Wohnung

Die neue zentrale Wohnungslüftung Vent 4000 CC von Bosch sorgt für eine kontrollierte Be- und Entlüftung von Wohnungen mit einer Größe von bis zu 90 Quadratmetern. Ob in Etagen- oder Einliegerwohnungen – im Bereich Neubau und Modernisierung sorgt sie für frische Luft und einen verbesserten Wohnkomfort.

Weiterlesen

Sonnenstrom für Gewerbe deutlich unter zehn Cent pro Kilowattstunde

Die Voraussetzungen für eine profitable Versorgung mit selbst erzeugtem Solarstrom haben sich für Unternehmen im Laufe des vergangenen Jahres deutlich verbessert. Denn die Gestehungskosten für Solarstrom werden immer günstiger. So ist der selbst erzeugte Solarstrom heute mit acht Cent pro Kilowattstunde deutlich preiswerter als der eingekaufte Strom aus öffentlichen Netzen. Nicht grundlos sind in ganz Deutschland die Verkaufszahlen in den letzten Monaten gerade für mittelgroße Anlagen zwischen 100 kWp und 750 kWp deutlich angestiegen.

Weiterlesen

2G: Wasserstoff-BHKW der SW Haßfurt in Betrieb genommen

Die Städtische Betriebe Haßfurt GmbH hat mit Förderung durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (StMWi) die bestehende Power-to-Gas Anlage (PtG) in Haßfurt um ein hochinnovatives Wasserstoff-Blockheizkraftwerk (H2-BHKW) zur Rückverstromung von regenerativ gewonnenem Wasserstoff erweitert. Das BHKW agenitor 406 SG von 2G Energy mit einer elektrischen Leistung von 140 kW wurde am 21.6.2019 erfolgreich in Betrieb genommen. Projektpartner sind die Stadtwerk Haßfurt GmbH, die 2G Energy AG aus Heek und das Institut für Energietechnik (IfE) an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden.

Weiterlesen

Light Design“: HELLA bietet ganzheitliche Lösung für komplexe Lichtsysteme

Der Licht- und Elektronikspezialist HELLA präsentiert mit dem neuen Produkt „Light Design“ als erster Anbieter ein Komplettsystem für komplexe Lichtsysteme. Dabei arbeiten die beiden HELLA Geschäftsbereiche Licht und Elektronik eng zusammen und kombinieren ihre Produkttechnologien zu einem flexiblen Produktbaukasten. Sämtliche Komponenten von Scheinwerfermodulen über Steuergeräte bis hin zu Sensoren lassen sich nach dem Baukastenprinzip zusammenstellen. HELLA unterstützt zudem bei der Spezifikation von Schnittstellen zwischen den einzelnen Bauteilen und bei der Entwicklung des optimalen Lichts für den Fahrer. Außerdem erhalten Automobilhersteller innovative Softwarelösungen zur Simulation von Lichtfunktionen (ALiSiA) oder für das Design von Animationen (GAIN). Das Angebot unter „Light Design“ zielt auf die automobilen Markttrends wie die zunehmende Fahrzeugindividualisierung sowie das autonome Fahren ab. Hersteller profitieren, indem sie komplexe Lichtsysteme einfach konfigurieren und ihre Integrationsaufwände senken können.

Weiterlesen