Parkettböden verbessern die Raumluft

Wer vom Büro aus abends nach Hause kommt, will einfach nur noch abschalten. Geschafft wird aber dennoch – jedenfalls dann, wenn sich daheim ein Parkett findet. Denn der Holzboden arbeitet kontinuierlich auf ganz natürliche Weise, indem er Luftfeuchtigkeit aufnimmt und auch wieder abgibt. Damit unterstützen Parkettböden das Raumklima auf ökologische Weise. Wichtig ist allerdings, dass die Holzelemente vollflächig fest und lösemittelfrei auf den Untergrund geklebt werden.

Weiterlesen

Know-how der Landesenergieagentur für alle Interessierten

Zahlreiche engagierte Menschen treiben den Klimaschutz aktiv voran. Die KEA-BW unterstützt die Akteure vor Ort und bietet 2020 rund 50 Veranstaltungen an. Sie vermittelt ihr gesammeltes Know-how in den Bereichen Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und staatliche Förderung allen Interessierten. So können kommunale, gewerbliche, private und sonstige Akteure des Klimaschutzes jetzt die richtigen Weichen stellen oder ihr Vorhaben fachlich untermauern.

Weiterlesen

Dichtigkeit der Anlage überprüfen: BA-Bachler präsentiert die Abdrück-Meister Prüfbox

Jedes neuerrichtete oder erweiterte Rohrleitungssystem sollte auf Dichtigkeit geprüft werden. Je nach Anlage kann dies mit Wasser oder Druckluft geschehen. Damit der Übergang von Abdrückapparatur zum System sicher und schnell gelingt, bietet der Hersteller BA-Bachler sein System: „Der Abdrücker“ an. In der Prüfbox befinden sich alle nötigen Anschlüsse und Übergänge zum Abdrücken, Ausblasen und Spülen.

Weiterlesen

Fokus Smart Home-Technologien: Sicherheitsrisiko oder freundliche Helfer?

Das Thema Smart Home befindet sich derzeit in aller Munde. Was aber genau ist ein Smart Home? Eine über das Internet steuerbare Heizung? Ein intelligenter Lautsprecher? Programmierbare Rollläden? Eine Alarmanlage, die mit Türkontakten und Rauchmeldern zusammenarbeitet? Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die verfügbaren Technologien und zeigt, worauf die Anwender beim Einrichten eines Smart Home achten müssen.

Weiterlesen

WIC 4 MINI, der kleine, bidirektionale Funk-Magnetkontakt für Fenster und Türen

Er ist der derzeit wohl kompakteste Funk-Magnetkontakt, der das Öffnen von Fenstern und Türen erkennt: Der WIC 4 MINI von AVS Alarmsysteme by Armantis ist nur 26 Millimeter breit, 56 Millimeter hoch und neun Millimeter dick. Durch IP 65 ist der Einsatz dieses neuartigen Melders im Innen- und Außenbereich möglich. Er verfügt über zwei konventionelle Eingänge und kann auch als Funk-Sender in das Alarmsystem eingebunden werden.

Weiterlesen

KfW fördert den Umbau zu barrierefreien Wohnungen wieder mit Zuschüssen

Fast 18 Millionen Menschen in Deutschland sind 65 Jahre oder älter. Barrierefreie Wohnungen ermöglichen vielen, länger in den eigenen vier Wänden zu leben. Da die umgebauten Häuser mehr Wohnkomfort für alle bieten, lohnen sie sich auch für andere Altersklassen. Das Beseitigen von Stolperfallen wird jetzt wieder mit KfW-Zuschüssen unterstützt: Die staatliche Bank gibt seit 3. Januar 2020 bis zu 6.250 Euro zur Umrüstung hinzu, etwa für die Schaffung von bodengleichen Duschen oder das Entfernen von Schwellen vor und in der Wohnung. Darauf weist das vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte Informationsprogramm Zukunft Altbau hin. Hauseigentümer sollten sich im Zuge einer energetischen Sanierung daher überlegen, ob sie gleichzeitig auch barrierereduzierende Maßnahmen umsetzen. „Die Kombination der Maßnahmen senkt die Kosten, da sich Synergien bei Planung und Umsetzung ergeben können“, rät Frank Hettler von Zukunft Altbau. Neutrale Informationen gibt es auch kostenfrei am Beratungstelefon von Zukunft Altbau 08000 12 33 33 oder per E-Mail an beratungstelefon [at] zukunftaltbau.de.

Weiterlesen

Was gute Handwerker auszeichnet

Kleinere Arbeiten am und im Zuhause führen viele gerne selbst durch, das spart Zeit und vor allem Geld. Bei größeren Dingen hilft es jedoch nichts: Ein Profi muss ans Werk. Zum Beispiel wenn der gewünschte Bodenbelag für eine lange Lebensdauer und robuste Strapazierfähigkeit vollflächig fest auf den Untergrund geklebt wird. Der Fachmann soll professionell, zügig und hochwertig sein – all dies zu einem fairen Preis. Doch was zeichnet einen guten Handwerker eigentlich aus und wie erkennt man einen solchen zuverlässig?

Weiterlesen

Architektur für Lichtliebhaber: Natürliches Tageslicht und attraktive Lichtinszenierungen im HUF Haus

Dass Tageslicht die Stimmung und das Wohlbefinden positiv beeinflusst ist längst kein Geheimnis mehr. Wer bereits ein Zuhause mit großen Glasfronten sein Eigen nennen darf, weiß die Vorzüge des natürlichen Wundermittels zu schätzen. Dennoch, ganz ohne zusätzliche Lichtquellen kommt der Mensch nicht aus, denn vor allem in den Herbst- und Wintermonaten benötigt man schon am frühen Abend erleuchtende Hilfsmittel. So ist die Kombination aus transparentem, naturliebendem Architekturstil und fachmännischer Lichtplanung ausschlaggebend für ein gutes Wohngefühl.

Weiterlesen

20 Jahre Förderung für Wärme aus erneuerbaren Energien

Um die Energiewende im Gebäudebereich voranzutreiben, wurde am 1. September 1999 das MAP ins Leben gerufen. Mehr als 1,8 Millionen Anlagen mit einem Fördervolumen von rund drei Milliarden Euro hat das BAFA seitdem bezuschusst. Das Einsparpotenzial der in 2018 geförderten Anlagen beziffert das BAFA bei einer Nutzungsdauer von 20 Jahren mit über sechs Millionen Tonnen CO2. Gefördert werden Wärmepumpen, Solarthermieanlagen und Biomasseanlagen, wie zum Beispiel die Pelletheizung. Wer auf erneuerbare Energien umsteigen möchte, kann auf unterschiedliche Weise von dem Förderprogramm profitieren.

Weiterlesen

StorEdge Dreiphasen-Wechselrichter von SolarEdge jetzt in Europa erhältlich

SolarEdge gibt bekannt, dass sein Dreiphasen-Wechselrichter StorEdge mit integrierter Speicherschnittstelle ab sofort für Bestellungen in Europa verfügbar ist. Der neue StorEdge Wechselrichter unterstützt einen erhöhten Eigenverbrauch und bietet eine DC-gekoppelte Speicherlösung für Hausdachanlagen.

Weiterlesen