Genaue Voraussage der Lebensdauer und Zuverlässigkeit von Batterie- und Photovoltaik-Wechselrichtern

Um die Lebensdauer und Zuverlässigkeit von Wechselrichtern für Batteriespeicher- und Photovoltaik-Anwendungen verlässlich und effizient vorauszusagen, steht momentan keine Methodik zur Verfügung. Deswegen hat sich das IMWS (das Fraunhofer Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen) mit diversen Partner in einem Projekt namens “Reliability Design” zusammengeschlossen, um eine solche zu entwickeln. Das Ziel liegt darin, die Kosten bei der Energieerzeugung zu reduzieren.

Weiterlesen

Viele Solaranlagen vor dem Aus

Ein kürzlich veröffentlichtes, von der Speicher- und Solarbranche beauftragtes, Gutachten besagt, dass in Deutschland in den nächsten zehn Jahren zu erwarten ist, dass etwa 447.000 funktionsfähige Solaranlagen stillgelegt werden. Das Gutachten nahm genau unter die Lupe, wie sich der aktuelle Gesetzesentwurf in Bezug auf die Novelle des EEG auf den Weiterbetrieb von Solaranlagen auswirkt, die nicht mehr gefördert werden.

Weiterlesen

Jalousien, die Strom erzeugen

Saule Technologies bietet aktuell automatische Jalousien an, die Solarenergie zur Stromerzeugung nutzen und damit nicht nur die Sonneneinstrahlung fernhalten, sondern noch einen Zusatznutzen bringen. Dabei kommen Perowskit-Photovoltaikzellen zum Einsatz, die leichter sind als “normale” Zellen auf Basis von Silizium. Folglich lassen sie sich hervorragend an den Fassaden von Büros, öffentlichen Gebäuden oder Häusern anbringen.

Weiterlesen

Nächstes Jahr könnten tausende Solaranlagen stillgelegt werden

Im kommenden Jahr fürchtet die Solarwirtschaft, dass die Zahl neu installierter Solardächer in Deutschland stark einbrechen wird. Darüber hinaus ist auch zu erwarten, dass tausende alte, aber noch voll funktionsfähige, Photovoltaikanlagen stillgelegt werden müssen. Letzteres lässt sich nur durch Änderungen am Erneuerbare-Energien-Gesetz vermeiden.

Weiterlesen

Alte Produktionsstätte wird zum Solarpark

In Weida wurden die Dächer der ehemaligen Hallen der Weberei und Jute-Spinnerei mit Photovoltaik-Anlagen versehen. Dabei kam ein klimaneutrales und wirtschaftliches Sanierungskonzept zum Einsatz. Jetzt herrscht auf der ehemaligen Produktionsstätte, die noch vor zwei Jahren marode und baufällig wirkte, wieder reger Betrieb. Marius Prinz ist der neue Betreiber der Anlage.

Weiterlesen

Reduzierte EEG-Umlage und niedrigere Stromsteuer für Anlagenbetreiber

Ende des Jahres treten neue Vorgaben für die Betreiber von Anlagen zur Erzeugung von erneuerbaren Energien, die teilweise Selbstverbraucher sind, in Kraft. Ab dann besteht die Pflicht, den Eigenverbrauch durch geeichte Messungen nachzuweisen und so von Drittverbrauchern abzugrenzen. Nur wenn diese Vorgabe erfüllt wird, profitieren die Anlagenbetreiber auch weiterhin von einer geringeren EEG-Umlage auf Eigenverbrauch. Für die Umstellung bietet Solandeo eine Lösung an.

Weiterlesen

Solardächer für Terrassen sehen attraktiv aus und helfen beim Einsparen von Kosten

Ein Solarterrassendach erweitert das Wohnzimmer in den Garten hinein. Stattet man es mit Solarmodulen aus, so ergeben sich daraus weitere Vorteile, denn die Module erzeugen eine luftige Atmosphäre und schützen gleichzeitig vor Regen und Sonne. Darüber hinaus produzieren sie auch noch Strom. Kommen Träger aus Aluminium oder Holz zum Einsatz, so sieht die gesamte Dachkonstruktion außerdem sehr edel aus.

Weiterlesen

LG mit Produkten zur effektiven Nutzung von Solarstrom

Europa soll zukunftsorientiert und klimaschonend ausgerichtet werden. Deswegen ist es erforderlich, die Stromerzeugung auf Basis fossiler Energieträger zu verringern. Einer der wichtigsten Treiber der Energiewende ist die Photovoltaik. Doch da die Haushalte nur eine begrenzte Menge an Solarenergie brauchen können, spielt die effiziente Nutzung des Energieüberschusses eine wichtige Rolle. LG Electronics weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es alle Komponenten im Portfolio hat, die nötig sind, um Sonnenenergie in Strom umzuwandeln, diesen Strom zu speichern und ihn schließlich nach eigenen Bedürfnissen zu verwenden. Das gilt sowohl für Unternehmen, als auch für Eigenheimbesitzer.

Weiterlesen

Anlagenüberwachung über das neue Solar Portal von KOSTAL

Mit seinem neuen Solar Portal bietet KOSTAL den Kunden eine leistungsfähige Option zum Überwachen des Energieverbrauchs und der Energieerträge. Das Design des genannten Portals wurde von dem der KOSTAL Solar App inspiriert, so dass sich Anwender der App ohne Probleme in dem Portal zurechtfinden sollten. Nach Angaben von KOSTAL lässt sich das Portal intuitiv bedienen. Darüber hinaus bringt es auch eine Vielzahl an neuen Funktionen mit.

Weiterlesen

Wenn Aerosole berücksichtigt werden, lassen sich die PV-Ertragsprognosen präzisieren

Im Forschungsprojekt “PermaStrom” ist die meteocontrol GmbH jetzt Teampartner. Das Unternehmen nimmt jetzt gemeinsam mit dem Deutschen Wetterdienst (DWD) und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) die Auswirkung atmosphärischer Areosolpartikel auf die solare Einstrahlung und die Wolken unter die Lupe. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse sollen die Ertragsprognosen für PV-Anlagen präzisieren und so die Stromnetze stabilisieren.

Weiterlesen