Über das Smart MeterGateway via LTE oder WLAN Zählerstände übertragen

Elektronische Stromzähler eignen sich für viele Aufgaben der Energiewirtschaft, wenn es möglich ist, den Zählerstand auszulesen und in eine Datenbank zu transferieren. Deswegen hat wireless-netcontrol das Smart MeterGateway im Angebot. Dabei handelt es sich um einen Datentransmitter, der auf die optische Schnittstelle des Zählers zugreift.

Weiterlesen

Nach der Wiederinbetriebnahme von Gebäuden spielt die Sicherheit bei der Trinkwasserhygiene eine zentrale Rolle

Die Hygiene des Trinkwassers muss mit im Mittelpunkt stehen, wenn Gebäude nach einer Pause wieder in Betrieb gehen. Darauf weist der Spezialist für Rohrleitungssysteme Sanha hin. Nach einem Shutdown wie in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, muss der Start mit Vorsicht durchgeführt werden.

Weiterlesen

Mehr als 50 Prozent erneuerbarer Strom im ersten Quartal 2020

Im ersten Quartal dieses Jahres betrug der Anteil des erneuerbaren Stroms lauf statistischem Bundesamt 51,2 Prozent gesamten Strommenge, die in Deutschland eingespeist wurde. Die Windkraft kam dabei mit plus 21,4 Prozent auf den höchsten Anstieg, was auf das sehr windreiche erste Quartal zurückzuführen ist.

Weiterlesen

CO2-Einsparung durch zentrale Steuerung und dezentrale Energieerzeugung

Eine der KWK-Modellkommunen in Nordrhrein-Westfalen ist die Stadt Olfen. Dort kommen jetzt neue Projekte hinzu: Sieben Blockheizkraftwerke (BHKW) werden in der Kommune bis 2022 15 verschiedene Gebäude mit Wärme und Strom versorgen. Schon jetzt kommt es duch die Verbindung der zentralen Steuerung von Beleuchtung, Heizung, Sonnenschutz und Lüftung mit der KWK-Technologie (Kraft-Wärme-Kopplung) zu einer Einsparung von rund 86 Tonnen CO2 pro Jahr.

Weiterlesen

Die Klimabilanz von Lebensmitteln hängt oft von Verpackung und Transport ab

Eine neue Studie des Instituts für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu) gibt Aufschluss über den ökologischen Fußabdruck von 200 Gerichten und Lebensmitteln, die im Alltag vorkommen. Dabei kam heraus, dass es nicht so sehr von der Frucht (wie zum Beispiel einem Apfel oder einer Ananas) abhängt, wer besser für Klima und Umwelt ist. Eine viel wichtigere Rolle spielen den Produktionsbedingungen. Ein Blick auf den Klimaeffekt, den Lebensmittel mit sich bringen, erschließt aber oft nicht die ganze Wahrheit.

Weiterlesen

Deutscher Strom kommt zu 42 Prozent aus erneuerbaren Energien

Im Jahr 2019 stammten 42 Prozent des Bruttostromverbrauchs und somit etwa 15 Prozent des deutschen Primärenergieverbrauchs aus erneuerbaren Energien. In NRW kamen die Erneuerbaren letztes Jahr auf 16 Prozent Anteil am Stromverbrauch und fünf Prozent am Primärenergieverbrauch. Was die bundesweite Stromerzeugung anging, so lag die Windenergie mit mehr als 22 Prozent an erster Stelle. Danach kamen die Bioenergie mit acht Prozent, die Photovolatik mit ebenfalls acht Prozent und die Wasserkraft, die es auf drei Prozent brachte. Mit diesen Werten sind die Erneuerbaren auch 2019 der wichtigste Stromerzeuger bundesweit. Auf die erneuerbaren Energien folgten die Braunkohle mit 20 Prozent, das Erdgas mit 15 Prozent, die Kernenergie mit 13 Prozent und die Steinkohle mit zehn Prozent.

Weiterlesen

Neues Hygiene-Programm der schraeder GmbH

Zur Zeit spielt das Einhalten von Hygienevorschriften eine besonders wichtige Rolle. Dabei sind Desinfektionsmöglichkeiten unverzichtbar. Das gilt vor allem für in der Gastronomie, in öffentlichen Gebäuden sowie im Sanitätbereich. Die neuen Hygiene-Stationen und der transparente Hygiene-Screen der schraeder GmbH setzen genau hier an, denn sie sind sofort erhältlich und lassen sich flexibel verwenden sowie reinigen.

Weiterlesen

Ein gemütliches Zuhause spielt jetzt eine größere Rolle als sonst

Zur Zeit lautet das Motto für die meisten Menschen „Wir bleiben zuhause“. Wenn man viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt, ist es aber von besonderer Bedeutung, dass man sich dort auch wohlfühlt. In diesem Zusammenhang wesentlich: ein gesundes Raumklima, sowohl im Home Office als auch am Abend auf dem Sofa. Ergebnisse eine Forsa-Umfrage zeigen, worauf es den Menschen hierbei ankommt.

Weiterlesen

Pflege- und Reinigungstipps für Fußböden

Fußböden müssen viele Belastungen aushalten, beispielsweise Saft- oder Weinflecken sowie Schmutz von Schuhen. Trotzdem sollte der Boden immer gut aussehen. Er spielt schließlich für die Optik des Raums eine große Rolle. Außerdem hat niemand Lust dazu, ihn alle paar Jahre auszutauschen. Deswegen ist die richtige Pflege wichtig, die aber nicht nur vom Belag selbst, sondern auch von der Einbauart abhängt.

Weiterlesen