Plattform für Energiewende-Projekte in den Niederlanden und NRW

Im Auftrag des nordrhein-westfälischen Wirtschafts- und Digitalministeriums sowie des niederländischen Wirtschaftsministeriums führt die EnergieAgentur.NRW in Kooperation mit der Netherlands Enterprise Agency (RVO.nl) am 29. Januar 2020 die dritte Niederlande-NRW-Energiekonferenz „Combined Energy“ durch. Im Fokus der Veranstaltung in Arnheim stehen die Themen “Hydrogen“ (Policies and Research), „Renewable Energy“ (Geothermal energy and innovative heating concepts) sowie „CO2-Reduction in the Industry“ (Platform IN4Climate.NRW and Chemelot Industry Cluster). 

Screenshot: DeinEnergieportal

Fachexperten aus NRW und den Niederlanden werden im Rahmen von interaktiven Workshops Möglichkeiten zur CO2-Reduktion im Energie- und Industriesektor in den Niederlanden und Nordrhein-Westfalen durch grenzüberschreitende Projekte erarbeiten. 

Ziel der Fachkonferenz ist, die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen zu intensivieren. Die Konferenz dient als Plattform für gemeinsame Projekte und Aktivitäten beider Länder. Eröffnet wird die Konferenz mit Keynotes des niederländischen Ministers für Wirtschaft und Klimapolitik, Eric Wiebes MSc MBA sowie des nordrhein-westfälischen Ministers für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, Prof. Dr. Andreas Pinkwart. 

Nach den erfolgreichen Konferenzen in 2012 in Heerlen und 2016 in Neuss findet die 3rd combined energy wieder grenznah auf niederländischer Seite statt, in der Konzerthalle Musis Sacrum in Arnheim. Erwartet werden 200 Experten aus der Energiebranche. 

Veranstalter 

Die Netherlands Enterprise Agency (www.RVO.nl) fördert Unternehmen in den Bereichen des nachhaltigen, landwirtschaftlichen, innovativen und internationalen Geschäfts. Sie leistet Unterstützung durch Zuschüsse, der Suche nach Geschäftspartnern, Know-how und der Sicherstellung der Einhaltung von Vorschriften und Gesetzen.              

Die EnergieAgentur.NRW (www.energieagentur.nrw) arbeitet seit 1990 im Auftrag der nordrhein-westfälischen Regierung als operative Plattform mit breiter Kompetenz im Energiebereich: Von der Energieforschung, technischen Entwicklung, Demonstration, Markteinführung und Energieberatung bis hin zur beruflichen Weiterbildung.

Weitere Informationen: www.combined-energy.eu