Brötje stellt sich vor: Hinter den Kulissen des Wärmespezialisten

Qualitativ hochwertige Produkte und Serviceleistungen zu liefern, ist das eine. Seine Leidenschaft dafür in Bild und Ton zu präsentieren, geht noch einmal einen Schritt weiter. Brötje hat sich diesem Anspruch gestellt und zeigt in einem Porträt auf YouTube, mit welcher Freude und familiären Verbundenheit die Produkte gefertigt werden.

Weiterlesen

Zur Lebkuchen-Saisoneröffnung – Witte Spezialitäten

Seit 1935 produziert die Nürnberger Manufaktur Lebkuchen und andere süße Spezialitäten. Damals gründete Bäckermeister Ludwig List mit seiner Ehefrau Marie eine kleine Bäckerei am Nürnberger Burgberg. Neben Brot und Brötchen wurden dort bereits die ersten Elisen-Lebkuchen hergestellt. Nach der Heirat ihrer Tochter mit dem Bäckermeister Erwin Witte im Jahre 1954 wurde die Tradition der handwerklich hergestellten Lebkuchen im eigenen Betrieb in der Scheuerlstraße in Nürnberg fortgeführt. 1975 zog die Bäckerei Witte nach Fürth in die Moststraße 7.
Im modernen Onlineshop kann der Kunde neben dem klassischen Nürnberger Elisen-Lebkuchen werden feinstes Weihnachtsgebäck, Lebkuchen-Konfekt sowie Pralinen bestellen. Mit im Sortiment sind klassische Lebkuchen-Truhen und – Dosen. Kaffee und Teegebäck und Schokoladenfiguren runden das Angebot ab.
Zum Kennenlernen der Produkte bieten sich die Lebkuchen-Pakete an. Auch die gemischten Geschenk-Kartons werden bei den Beschenkten immer gut ankommen.
Weiterlesen: Titel klicken.

Weiterlesen

Neue Umfrage: Anwohner zeigen hohe Akzeptanz für Windkraftanlagen in ihrer Umgebung

Eine große Mehrheit von Bundesbürgern, die in der Nähe von Windkraftanlagen leben, fühlt sich von diesen kaum oder gar nicht negativ beeinträchtigt. Das zeigt eine aktuelle repräsentative Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Kantar Ende August im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy durchführte. Danach gab jeder Dritte der insgesamt 1.010 Befragten an, in der Nähe einer Windkraftanlage oder eines Windparks zu leben. 86 Prozent dieser Betroffenen fühlen sich laut Umfrage „kaum“ oder „gar nicht“ durch die Anlagen gestört. „Die Windenergie vor Ort akzeptieren die Menschen deutlich stärker, als die öffentliche Debatte vortäuscht“, sagt Sönke Tangermann, Vorstand bei Greenpeace Energy. Die Energiegenossenschaft fordert von der Bundesregierung, dies mit zu berücksichtigen, wenn sie heute Branchenvertreter und Ausbau-Gegner zum Windkraft-Gipfel nach Berlin lädt.

Weiterlesen

Themenfokus Heizung: Wärme kommt nicht von allein

Das Thema Heizung spielt in unseren Breiten eine große Rolle, sind wir doch mehrere Monate im Jahr darauf angewiesen. In diesem Zusammenhang geht es vor allem darum, die Energiekosten im Griff zu behalten. Es gibt aber auch noch andere Faktoren, über die es sich lohnt, Gedanken zu machen. Dazu gehören die zugrundeliegende Technik, die Form und der Typ der Heizkörper und ähnliches. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die wichtigsten mit Heizungen zusammenhängenden Fragen.

Weiterlesen

Online-Berater für Graf Filter zur Regenwassernutzung

Graf bietet als Systemhersteller für Regenwassermanagement eine Vielzahl von verschiedenen Filtern an. Doch welcher ist für die jeweilige Anforderung und Einbausituation der geeignete Filter? Der neue Online-Filterberater gestaltet die Auswahl schneller und sicherer: www.graf.info/filterberater. Damit baut der europäische Marktführer für Lösungen zur Regenwassernutzung das Angebot an Online-Beratungstools weiter aus.

Weiterlesen

Klimaneutral und lebenswert: Nordhausen wird Modellregion für die regionale Energiewende

Über 40 Akteure und Interessierte nahmen am öffentlichen Projektauftakt der Modellregion „endlich unendlich – Zukunft Region Nordhausen“ teil. Mit nachhaltigen Verkehrskonzepten, klimaneutralen Gebäudebeständen sowie dem Ausbau Erneuerbarer Energien soll Nordhausen zur Modellregion für die systemische Energiewende in Thüringen werden.

Weiterlesen

E.ON Auswertung: Familien beziehen 50 Prozent häufiger Ökostrom als Singles

Familien entscheiden sich 50 Prozent häufiger für Ökostrom als Singles, wie eine E.ON Auswertung auf Basis der eigenen Kundendaten zeigt. „Wer Kinder hat, in einer größeren Wohnung oder einem Eigenheim wohnt und damit auch tendenziell mehr Strom benötigt, macht sich deutlich häufiger Gedanken über eine nachhaltige Energieversorgung aus 100 Prozent erneuerbaren Energien“, erklärt Victoria Ossadnik, Vorsitzende der Geschäftsführung der E.ON Energie Deutschland.

Weiterlesen

Von Tuffelschluffkes bis Frieseneis: So schmecken die Ostfriesischen Inseln

Zu einem guten Urlaub gehört gutes Essen einfach dazu – am besten regional und landestypisch. Auch die Ostfriesischen Inseln haben ihren Gästen kulinarisch viel zu bieten und locken nicht nur mit maritimen Köstlichkeiten. Die Ostfriesische Inseln GmbH hat ein paar Leckerbissen zusammengestellt.
Es muss nicht immer Fisch sein: Wer hätte es gedacht: Eine der Spezialitäten der Insel Langeoog sind die schottischen Hochlandrinder, die zur Landschaftspflege auf den Weiden und Salzwiesen der Insel stehen. Auch Wildspezialitäten wie Reh und Fasan finden sich auf den Speisekarten der Langeooger Gastronomie. Den Verantwortlichen auf der Insel ist es ein Anliegen, regionale Erzeuger in die Versorgungskette einzubinden und saisonale Produkte zu verwenden. So landen im Frühling Maischolle und Spargel, im Herbst Steckrüben und Grünkohl auf dem Teller.
Mehr Infos unter www.langeoog.de
Für weitere Infos von Norderney, Wangerooge und Borkum auf den Titel klicken.

Weiterlesen

DrinkTanks – Frisch gezapftes Craftbeer in freier Natur

Ein gemütlicher Grillabend an Strand, ein entspannter Tag am See oder eine Bergtour mit Picknick am Gipfel: Die perfekten Umgebungen für ein kühles Bier mit Freunden. Dank DrinkTanks kann man sein kühles sprudelndes Getränk jetzt auch unterwegs genießen – ohne Angst, dass dabei etwas zu Bruch geht oder unangenehm warm wird. Der sogenannte Growler funktioniert wie ein kleines Fass zum Mitnehmen und hält Bier 24 Stunden kühl und frisch. Nun werden die praktischen Produkte auch auf dem europäischen Markt zu haben sein. Präsentiert werden die doppelwandigen Growler und Becher aus rostfreiem Stahl mit Vakuum-Isolierung.
Oregon ist nicht nur Epizentrum des Outdoor-Sports, sondern auch der privaten Mikro-Brauereien. Drink Tanks schafft es auf formschöne Weise, beide Welten miteinander zu vereinen. Zahlreiche Alpinisten und Outdoor-Enthusiasten träumten schon lange davon, sich auf dem Gipfel nach einem anstrengenden Trail mit einem Schluck frisch gezapftem, gekühltem Bier oder einem kohlensäurehaltigen Getränk zu belohnen. Den Tüftlern von DrinkTanks ist es gelungen, robuste und gut isolierte „Growler“ (eine Art Krug) in verschiedenen Größen zu entwickeln, die robust genug für harten Alpintouren sind und gleichzeitig Getränke 24 Stunden kühl oder 12 Stunden warm halten. Für die Growler aus doppelwandigem rostfreiem Stahl mit Vakuum-Isolierung ist zusätzlich die sogenannte Keg Cap® mit CO²-Kartusche erhältlich, um den Kohlesäuregehalt zu konservieren.
Mehr Lesen: Titel klicken.

Weiterlesen

Ostangler Brandgilde: Kostenfreie Gebäudeschätzung und ihre Vorteile

Eine Gebäudeversicherung ist unabdingbar für jeden Hausbesitzer. Sie tritt bei Schäden am Gebäude, die beispielsweise durch Feuer, Sturm und Hagel ausgelöst werden, in Kraft. Jedoch besteht nicht selten eine Unterversicherung. Diese kann den Besitzer in den Ruin treiben. Die Ostangler Brandgilde (OAB) (www.ostangler.de) lässt daher jedes zu versichernde Gebäude (privat, gewerblich und landwirtschaftlich) durch einen Sachverständigen prüfen. Dadurch wird ein unbegrenzter Unterversicherungsverzicht gewährleistet und es ergibt sich eine Haftungserleichterung für den Makler oder Vermittler, die Sicherheit für die Mitglieder und Kunden steigt.

Weiterlesen