“Ausbauhaus” von Living Haus

Die Sanierungspflicht, die ja durchaus absehbar ist, befindet sich derzeit in aller Munde. Sie macht es für junge Familien sehr schwierig, Bestandsgebäude zu erwerben, da völlig unklar ist, welche Kosten letztendlich für die Sanierungsmaßnahmen aufgewendet werden müssen. Deswegen kann es in vielen Situationen Sinn ergeben, anstelle eines Hauskaufs einen Hausbau zu erwägen. Der Bau eines energieeffizienten und zukunftssicheren Hauses mit einer modernen Heizungsanlage schafft ein finanziell recht hohes Sicherheitsniveau, insbesondere wenn man die staatlichen Förderungen mit in Betracht zieht.

Bild: Living Haus

Die anhaltenden Diskussionen um Sanierungspflichten für ältere Häuser machen den Kauf von Bestandsimmobilien zu einem unkalkulierbaren Risiko. Mit Living Haus schaffen sich Baufamilien nach Angaben des Unternehmens dagegen jetzt ein zukunftssicheres Zuhause und profitieren dabei sogar von staatlicher Förderung. „Für ihr nach dem I-KON Prinzip nachhaltig konfiguriertes Effizienzhaus 40 in der Ausbaustufe ‚Ausbauhaus Plus‘ können Baufamilien bis zu 100.000 Euro Förderdarlehen der KfW in Anspruch nehmen, da sie mit Living Haus alle Fördervoraussetzungen für ein nicht QNG-zertifiziertes Haus erfüllen können“, erklärt Peter Hofmann, Geschäftsführer von Living Haus. „Zusammen mit dem 250.000 Euro Living Haus Sonderdarlehen finanzieren Baufamilien insgesamt 350.000 Euro zu besonders günstigen Konditionen.“

Energieeffiziente Gebäudehülle und nachhaltige Energietechnik machen das Haus zukunftssicher

Baufamilien können sich darauf verlassen, dass ihr neues Wohnhaus schon heute alle absehbaren Anforderungen an Energieeffizienz und Klimaschutz erfüllt. Dank I-KON erzeugen Baufamilien den Großteil ihres Strombedarfs emissionsfrei selbst und sparen so Energiekosten und entlasten die Klimabilanz. Nach dem I-KON Prinzip intelligent konfigurierte Häuser mit Photovoltaikanlage, Batteriespeicher und Wärmepumpe sind so effizient, dass sie im Jahresdurchschnitt mehr Strom produzieren, als sie verbrauchen. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und bieten ihren Bewohnern gleichzeitig die beste Versicherung gegen stetig steigende Energiepreise – und das über Jahrzehnte hinweg.

Einzigartige Vorteile machen Hausbau mit Living Haus weiter attraktiv

Zukunftsweisende Haus- und Energietechnik, eine effiziente Gebäudehülle sowie finanzielle Vorteile durch Förderungen und Sonderdarlehen machen den Hausbau mit Living Haus in der aktuellen Situation für junge Baufamilien zum sichersten Weg in die eigenen vier Wände. Zusammen mit den weiteren exklusiven Living Haus Leistungen wie dem Ausbau-Coaching, dem Hauspaket mit allen Ausbaumaterialien, der 18 Monate Festpreisgarantie sowie der Baupreis-Index-Kopplung, der Bau-Vollkasko und weiteren Vorteilen können sie sich ihren Haustraum mit Sicherheit erfüllen.

Weiter Informationen: https://www.livinghaus.de und https://www.livinghaus.de/inklusive/hausbau-foerderung