Podcast-Serie der EnergieAgentur.NRW über erneuerbare Energien

Das Informationsangebot der EnergieAgentur.NRW wird ausgebaut. Auf der Webseite www.energieagentur.nrw/podcast finden sich ab sofort die Folgen einer  Podcast-Reihe, die sich mit erneuerbaren Energien auseinander setzt. Jeden zweiten Montag kommt eine neue Folge hinzu. Im Rahmen des Podcasts unterhalten sich Expertinnen und Experten von der Energieagentur mit Personen, die sich bei der Energiewende in NRW und anderswo einbringen. Zentrales Thema des Podcasts sind Fragestellungen und aktuelle Entwicklungen im Zusammenhang mit der Energiewende sowie konkrete Beispiele für eine funktionierende Energiewende mit erneuerbaren Energien. 

Screenshot: DeinEnergieportal

In der ersten Ausgabe von „Erneuerbare Energien – der Podcast der EnergieAgentur.NRW“ spricht Lisa Conrads von der EnergieAgentur.NRW über die Frage, wie Unternehmen grünen Strom beziehen und die eigene Firma zu dessen Erzeugung nutzen können. Zu Gast ist Sylvia Baumheier vom Leverkusener Chemieunternehmen Covestro, das sich als eines der ersten in Deutschland auf diese Art mit erneuerbarer Energie versorgt. Wie das konkret funktioniert, was es – nicht nur aus ökologischer Sicht – bringt und wo die Herausforderungen liegen,  unter anderem darauf gibt dieser Podcast Antworten.

In den kommenden Folgen geht es unter anderem um diese Themen: 

  • Autark statt abhängig: Kann ich mich als Privatperson mittels Solaranlage selbst mit Strom versorgen und wenn ja, wie geht das? 
  • Windräder ja, aber nicht in meiner Nachbarschaft: Wie beliebt sind Windräder in Deutschland wirklich und welche Lösungen gibt es für deren nächtliches Blinken? 

Weitere Informationen: www.energieagentur.nrw/podcast