Schwingungsentkoppler bei Kleinwindkraftanlagen – erstmals in Serie

Bild: LuVSide GmbH

Die LuvSide GmbH reagiert auf den wachsenden Bedarf der Architekten und Bauherren, Windkraftanlagen in den Gewerbebau zu integrieren. Jedes Gebäude wirkt dabei wie ein Klangkörper, der unplanbare Resonanzen erzeugen kann. Die Lösung ist die völlige Entkopplung der Turbine vom Gebäude durch einen freischwingenden Entkoppler nach dem Banzhaf-Patent. LuvSide hat mittels dieser Technik die Schall- und Schwingungsmessung im Energie-Park Lichtenegg bestanden und erfreut sich seither hoher Nachfrage. Auf dem Bild die Auslieferung der nächsten Anlagen für das Gebäude der FH Kiel.

Weitere Informationen: https://www.luvside.de

Luvside Helix 3.0 mit Schwingungsentkoppler: