Zehnder tritt auf der ISH 2021 als Spezialist für gesundes Wohnen auf

Zehnder möchte auf der diesjährigen “ISH digital 2021”, die vom 22. bis zum 26. März stattfinden wird, den virtuellen Messebesuchern das Thema “Wohngesundheit” nahebringen. Dazu verwendet der Raumklimaspezialist eine Vielzahl digitaler Kommunikationsmöglichkeiten und stellt alle auf der Messe gezeigten Themen und Produkte in den Fokus des Mottos “Pure Living – Gesundes Wohnen mit Zehnder”. Um den Besuchern dieses Thema zu erschließen, gibt es eine Markenerlebnis-Plattform, über die sich Interessenten über Highlights und Produktneuheiten informieren können. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, an Expertengesprächen teilzunehmen.

Weiterlesen

Schnellkalkulation zur Auslegung von Fußbodenheizungen

Die Schnellkalkulation “liNear” von Schütz Energy Systems, die jetzt online ging, liefert Architekten, Heizungsbauern und Planern im Rahmen einer Premium-Partnerschaft schnell aussagekräftige Daten für die Auslegung von Fußbodenheizungen. Darüber hinaus bietet Schütz seinen Kunden auch zum ersten Mal gesamte Datensätze zum Download an, die bisher zum Planen jeweils individuell angefordert werden mussten.

Weiterlesen

Neue Energiewirtschaft dank Speichertechnologie

Vom 16. bis zum 18. März wird online die 15. Internationale Konferenz zur Speicherung Erneuerbarer Energien (IRES) stattfinden. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden internationale Experten und Wissenschaftler über die Ergebnisse ihrer Forschung in Bezug auf erneuerbare Energietechnologien und -systeme referieren. Bei der IRES handelt es sich um eine von dem EUROSOLAR e. V. durchgeführte Veranstaltung. Zu den Kooperationspartnern gehören der Bundesverband für Energiespeicher (BVES), die EnergieAgentur.NRW und die Messe Düsseldorf. Der diesjährige Fokus liegt auf Batterien, RenPower2X-Energiesystemen und thermischen Energiesystemen.

Weiterlesen

Online-Werkzeug informiert über Energie-Label

Diesen März werden die ersten Energie-Label von dem alten System mit Einstufungen wie “A+”, “A+++” und so weiter auf eine neue Effizienzskala umgestellt, die von “A” bis “G” läuft. Diese gilt für Fernseher, Geschirrspüler, Kühl- und Gefriergeräte, Monitore, Waschmaschinen und Waschtrockner. Bei vielen anderen Geräten bleibt die Einstufung “A+++” als bestmögliche Klasse erhalten. Um hier für Durchblick zu sorgen, bietet der “Energielabel-Kompass”, der von der HEA-Fachgemeinschaft zur Verfügung gestellt wird, kurze und verständliche Erklärungen für alle Energie-Label von Fernsehern über Hausgeräte und Heizungen bis hin zu Lampen.

Weiterlesen

Großes Rahmenprogramm zur digitalen ISH

Ab dem 22. März läuft die ISH, die Messe für Wasser, Wärme und Klima. Diese findet normalerweise im Frankfurter Messegelände statt, dieses Jahr wird sie aber aufgrund der Corona-Pandemie digital durchgeführt. Es werden viele neue Produkte zu sehen sein, außerdem stehen Themen aus dem Bereich Sanitär, Heizung, Klima (SHK) und ein großes Rahmenprogramm im Mittelpunkt.

Weiterlesen

Der erste Intersolar Innovation Day

Auch 2020 widmet sich die Innovationsplattform „The smarter E“ der Aufgabe, Branchenakteure zu vernetzen und einen Austausch zu energiewrtschaftlichen Themen zu ermöglichen. Am 15. und 16. Juli findet deswegen der erste Intersolar Innovation Day statt. Dabei handelt es sich um einen Online-Event, der sich vor allem an Solar- und Innovationsenthusiasten wendet. Im Rahmen der Veranstaltung treten hochkarätige Sprecher auf. Außerdem gibt es Produktpräsentationen, Networking-Möglichkeiten mit Solarexperten und Unternehmensvertretern sowie Einblick in die neuesten Technologien der Solarindustrie.

Weiterlesen

Kostenloses Webinar zum Thema “Klimaneutral bauen” am 10. Juni

Bei der Bauplanung für Neubauten und bei der Sanierung spielen die Themen “Energieeffizientes Bauen” und “Lüftung” heute eine zentrale Rolle. Sie sind damit praktisch nicht mehr getrennt voneinander zu behandeln. Deswegen stieg der Weiterbildungsbedarf zum Thema “Klimaneutrales Bauen” in der letzten Zeit stark an. Um die große Nachfrage – sowohl zur Lüftung als auch zur Bau- und Energieberatung – trotz der durch die Corona-Krise bestehenden Einschränkungen zu bedienen, bietet die Wiesbadener Werkgemeinschaft BAUEN+ENERGIE gemeinsam mit InVENTer ein Online-Seminar an.

Weiterlesen

Zehnder Akademie jetzt mit Schwerpunkt auf Online-Schulungen

Am 2. Juni 2020 beginnt die Zehnder Akademie eine neue, drei Monate dauernde Online-Schulungsreihe. Zusätzliche Schulungen werden folgen. Die ersten Seminare befassen sich mit zwölf unterschiedlichen Themen aus dem Bereich Wohnraumlüftung. Dazu gehören unter anderem die vor kurzem geänderte DIN 1946-6 und die Planung sowie Inbetriebnahme eines Lüftungssystems. Sämtliche Themen sind zu verschiedenen Tageszeiten und an verschiedenen Wochentagen verfügbar, so dass die Teilnehmer sie einfach und flexibel in ihren Arbeitsalltag einbinden können. Zur Zielgruppe gehören Architekten, Fachhandwerker, Großhändler und Planer. Die Schulungen sind für Zehnder-Kunden kostenlos.

Weiterlesen

Neues Verbraucherportal zur Elektromobilität: Deutschland tankt Strom

Die Beliebtheit der Elektromobilität wächst. Diesem Trend folgend bieten die Elektrohandwerke jetzt eine neue Plattform namens „Deutschland tankt Strom“. Über diese haben Interessierte Gelegenheit, sich über das Thema Elektomobilität zu informieren. Eine integrierte Fachbetriebssuche sorgt dabei dafür, dass sich leicht im E-Handwerk tätige Ansprechpartner für die Beratung sowie zur Installation und Wartung einer Ladeinfrastruktur auffinden lassen.

Weiterlesen

Kostenlose Online-Seminare zum Klimaschutz

Die EnergieAgentur.NRW päsentiert ab dem 15. Mai vorbildliche Projekte zum Klimaschutz aus dem Regierungsbezirk Düsseldorf. Die Präsentationen erfolgen im Rahmen von Online-Seminaren. Insgesamt sind vier Seminare geplant, die im Zwei-Wochen-Rhythmus stattfinden und jeweils von elf bis zwölf Uhr dauern sollen. Zu Beginn zeigen Neuss und Düsseldorf, wie sie bis 2035 klimaneutral werden wollen und zwar in den Sektoren Gewerbe und Industrie, private Haushalte, Verkehr und Verwaltung. Danach folgen Seminare über klimafreundliche Mobilität, nachhaltiges Bauen am Niederrhein und Klimafolgenanpassungen in der kommunalen Praxis.
Der Einstieg ins Thema erfolgt jeweils durch Impuls-Vorträge durch Fach-Experten der EnergieAgentur.NRW. Anschließend werden jeweils zwei kommunale Akteure von den Erfahrungen in der Projektpraxis berichten. Abschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen an die Referenten zu stellen.

Weiterlesen