Einfach planen – Krannich Solar bietet online Solaranalyse für Gewerbeanlagen

Das EEG bietet 2017 gute Chancen für Dach- und Freiland-Anlagen bis 750 Kilowatt. Gerade Gewerbe- und Industriebetriebe haben das Potenzial für einen hohen Eigenverbrauch. Damit werden Produktionskosten reduziert und für den selbst erzeugten Strom ein stabiler Strompreis über die gesamte Laufzeit der Solaranlage gesichert.

Mit dem Tool „Solaranalyse für den Mittelstand“ von Krannich Solar können nun Installateure Ihren Gewerbekunden mit einer professionellen Solaranalyse zeigen, wie sich Solarstrom rechnet und die PV-Anlage bestmöglich auslegen. Das Tool ist für jeden Kunden über den Online-Shop zugänglich und leicht zu benutzen.

Solaranlagen für Unternehmen gibt es nicht von der Stange. Sie müssen individuell geplant werden und für die Wirtschaftlichkeitsberechnung ist eine genaue Simulation der Solarerträge notwendig. Mit dem Tool „Solaranalyse für den Mittelstand“ stellt Krannich Solar seinen Kunden ein Werkzeug zur Verfügung, mit dem sie einfach und schnell eine maßgeschneiderte PV-Anlage berechnen können.

Das Tool bietet im Einzelnen:

  • Ermittlung der individuellen Eigenverbrauchsquote und des Autonomiegrades,
  • Simulation unterschiedlicher Anlagenspezifikationen,
  • Entscheidungsgrundlage für eine verbrauchsoptimierte Dimensionierung der PV-Anlage,
  • Darstellung der wirtschaftlichen Vorteile und
  • Argumentationshilfe für Gespräche mit Banken.

PV-Anlagen lohnen sich für Betriebe aus fast allen Branchen. Die Voraussetzung dafür ist die richtige Dimensionierung der Anlage. Mit dem Tool „Solaranalyse für den Mittelstand“ können nun Installateure individuell für jeden Betrieb die bestmöglich passende Anlage planen.

Weitere Informationen: www.krannich-solar.com

Kommentar hinterlassen