Jalousien, die Strom erzeugen

Saule Technologies bietet aktuell automatische Jalousien an, die Solarenergie zur Stromerzeugung nutzen und damit nicht nur die Sonneneinstrahlung fernhalten, sondern noch einen Zusatznutzen bringen. Dabei kommen Perowskit-Photovoltaikzellen zum Einsatz, die leichter sind als “normale” Zellen auf Basis von Silizium. Folglich lassen sie sich hervorragend an den Fassaden von Büros, öffentlichen Gebäuden oder Häusern anbringen.

Weiterlesen

Was bei der Fest- und Adventsbeleuchtung zu berücksichtigen ist

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit erstrahlen Wohnungen und Häuser in heller Festbeleuchtung. Lichterketten kommen an vielen Orten zum Einsatz, vom Weihnachtsbaum bis hin zum Garten. Lichterketten sind aber keineswegs immer sicherer als Kerzen. Vor allem billige Produkte, die aus unbekannten Quellen kommen, entsprechen in der Regel nicht den in Europa üblichen Sicherheitsvorschriften. Deswegen kann es zu Bränden und Kurzschlüssen kommen. Verbraucher sollten folglich immer auf geprüfte Qualitätsprodukte setzen.

Weiterlesen

Neues Gebäudeenergiegesetz gültig

Das seit Anfang des Monats gültige Gebäudeenergiegesetz (GEG) verfolgt das Ziel, ein Regelwerk für energetische Anforderungen für Bauwerke bereit zu stellen, das einheitlich ist. Darüber hinaus soll es deren Umsetzung leichter machen und den Niedrigstenergiegebäudestandard (NZEB), eine Regelung, die von der EU vorgeschrieben wurde, rechtlich verankern. Das GEG umfasst Vorgaben zur Klima- und Heizungstechnik sowie zum Wärmeschutz und zwar für Bestandsgebäude und Neubauten. Auf diese Weise soll der Energiebedarf des jeweiligen Bauwerks begrenzt werden.

Weiterlesen

Nächstes Jahr könnten tausende Solaranlagen stillgelegt werden

Im kommenden Jahr fürchtet die Solarwirtschaft, dass die Zahl neu installierter Solardächer in Deutschland stark einbrechen wird. Darüber hinaus ist auch zu erwarten, dass tausende alte, aber noch voll funktionsfähige, Photovoltaikanlagen stillgelegt werden müssen. Letzteres lässt sich nur durch Änderungen am Erneuerbare-Energien-Gesetz vermeiden.

Weiterlesen

Aerosole mit Lüftungstechnik bekämpfen

Gerade für Lehrer und Schüler steigt in der kalten Jahreszeit das Risiko, sich mit dem Corona-Virus zu infizieren. Wegen der Kälte wird nämlich in den Schulen jetzt seltener gelüftet, was dazu führt, dass der Anteil der Aerosole, die das Virus enthalten können, zunimmt. Deswegen ist es wichtig, die Klassenzimmer mit ausreichend Frischluft zu versorgen, nur so lässt sich die Infektionsgefahr senken. Dafür bietet STIEBEL ELTRON das Lüftungsgerät “VRL-C”, das sich besonders gut eignet, um Räume in Kindertagesstätten und Praxen sowie Klassenzimmer nachträglich auszustatten.

Weiterlesen

Wetterfestes Outdoor-Speichersystem für gewerbliche und private Nutzer

Das Outdoor-Speichersystem “Vigos” von BlueSky Energy stellt einen Stromspeicher dar, der sich für den Einsatz im Außenbereich eignet. Das System verkraftet Temperaturen zwischen minus 30 Grad Celsius und plus 50 Grad Celsius und ist unempfindlich gegen die Einflüsse von Frost, Schnee und Regen. Abgesehen davon lässt sich das Gerät – das anschlussfertig ausgeliefert wird – von 18 bis 96 Kilowattstunden skalieren.

Weiterlesen

Die externen Netzteile diverser Philips-Hue-Außenleuchten werden freiwillig ausgetauscht

Signify kündigt ein Programm zum freiwilligen Austausch diverser Netzteile von Philips-Hue-Außenleuchten an. Diese können in einzelnen Fällen ein geringes Sicherheitsrisiko mit sich bringen, da sie eventuell bei Wassereintritt ausfallen und Kurzschlüsse verursachen. Um dies zu vermeiden, tauscht Signify die betroffenen Produkte jetzt aus.

Weiterlesen

Meltem mit Designvarianten für Ventile und Abdeckungen

Lüftungsanlagen tragen zu einem erhöhten Wohnkomfort bei, gelten jedoch in der Regel als nicht besonders attraktiv. Deswegen sollten sie möglichst unsichtbar gestaltet werden. Bei dezentralen Lüftungssystemen ist das schwierig, da diese normalerweise an der Innenseite von Außenwänden angebracht wurden und deshalb deutlich sichtbar sind. Um dieses Problems Herr zu werden, bietet Meltem jetzt verschiedene Ventilvarianten und Designabdeckungen an, die optisch ansprechend gestaltet wurden. Die Produkte eignen sich für den Einsatz in Kombination mit M-WRG-II- und M-WRG-Geräten.

Weiterlesen

Nach dem Abschluss von Projekt EnerPrax: Vorstellung der Ergebnisse in einer Videokonferenz

Die Herstellung von Strom aus erneuerbaren Energien lässt sich nicht immer genau planen. So hängt beispielsweise die Erzeugung von Wind- und Sonnenenergie stets davon ab, wieviel Wind und Sonne gerade zur Verfügung stehen. Auf diese Weise stehen zu manchen Zeiten zu wenig und zu manchen Zeiten zu viel Energie zur Verfügung. Deswegen spielen Speichertechnologien in diesem Zusammenhang eine besonders wichtige Rolle. Sie wurden im Rahmen des Projekts “EnerPrax” (Energiespeicher in der Praxis) unter die Lupe genommen, dessen Ergebnisse nun vorliegen.

Weiterlesen

Räume individuell beheizen und dadurch Energie sparen

Um Räume energieeffizient und smart zu beheizen sind zwei Produkte erforderlich, die eine Stand-Alone-Lösung realisieren. Dabei handelt es sich um das DuoFern-Raumthermostat und den DuoFern Heizkörperstellantrieb. Diese kommunizieren direkt per Funk miteinander. Folglich es es nur erforderlich, den Heizkörperstellantrieb am Raumthermostaten anzumelden und anschließend die richtige Temperatur für jeden Raum einzeln festzulegen.

Weiterlesen