Lüftungstechnik gegen Aerosole in Schulen

Im bevorstehenden Herbst und Winter ergibt sich das Problem, dass in den Klassenzimmern nicht mehr so viel gelüftet werden kann wie bisher, was durch die Zunahme des Anteils virushaltiger Aerosole zu einer erhöhten Corona-Ansteckungsgefahr für Lehrer und Schüler führt. Gleichzeitig gilt die Empfehlung des Bundesumweltamts weiter, die Infektionsgefahr in Klassenzimmern durch die Zuführung möglichst viel frischer Luft zu senken. Für dieses Dilemma gibt es eine Lösung, nämlich elektronisch geregelte Lüftungssysteme. Diese Produkte wurden eigentlich entwickelt, um die CO2-Konzentration in Klassenzimmern zu senken, lassen sich aber genauso gut zum Corona-Schutz verwenden.

Weiterlesen

2020: Fast die Hälfte des Stromverbrauchs wurde durch erneuerbare Energien gedeckt

Die erneuerbaren Energien deckten in den ersten drei Quartalen dieses Jahres fast 48 Prozent des Bruttoinlandsstromverbrauchs. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer Steigerung um fünf Prozentpunkte. Das geht aus vorläufigen Berechnungen des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft und des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg hervor.

Weiterlesen

Viele Gestaltungsmöglichkeiten auf der Terrasse

Die Gestaltungsplatten “MyLine Jungle”, die zur MyLine-Produktfamilie der F. C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG gehören, bringen mit ihren Blatt- und Blütenmotiven eine üppige Blütenpracht auf Terrassen oder Sitzplätze im Garten. Das gilt auch an trüben Tagen und im Winter. Insgesamt gibt es drei unterschiedliche Ansichtsflächen, so dass sich sichtbare Wiederholungen leicht vermeiden lassen.

Weiterlesen

Heizungs-Check hilft beim Finden von Einsparpotentialen

Es ist nach wie vor so, dass in Deutschland viele der verbauten Heizungen unnötige Betriebskosten verursachen. Viele Heizungen sind alt und ineffizient beziehungsweise verdreckt oder nicht gut eingestellt. Deswegen ergibt es jetzt, vor Beginn der nächsten Heizsaison, Sinn, einen Heizungs-Check durchzuführen. Das sagt unter anderem auch das Informationsprogramm “Zukunft Altbau”, das vom Umweltministerium in Baden-Württemberg gefördert wird.

Weiterlesen

Einzelraumregelungen ermöglichen bedarfsorientiertes Heizen

Es ist schön, am Morgen und am Abend gemütliche 24 Grad Temperatur im Badezimmer zu haben, das Wohnzimmer tagsüber auf eine Temperatur von 20 Grad zu bringen und im Schlafzimmer 17 Grad vorzuhalten. Unterschiedliche Räume haben eben auch unterschiedliche Anforderungen in Bezug auf die bestmögliche Temperatur. Demzufolge ist bedarfsgerechtes Heizen extrem sinnvoll, denn es verbessert nicht nur die Lebensqualität, sondern spart auch bares Geld.

Weiterlesen

Indoor View, Innensprechstelle von 2N

Mit der Innensprechstelle “Indoor View” von 2N lassen sich Videoanrufe von IP-Sprechanlagen des gleichen Herstellers annehmen. Die Lösung arbeitet mit einem Farb-Touch-Display mit einer Bilddiagonale von sieben Zoll. Das Vier-Millimeter-Glaspanel ist kratzfest und zeigt ein Bild in hoher Auflösung. Auf diese Weise können die Anwender in Echtzeit in Erfahrung bringen, wer sich vor der Tür befindet und sogar nicht beantwortete beziehungsweise verpasste Videoanrufe abspielen, falls die Besucher eine Nachricht hinterlassen haben.

Weiterlesen

Haus aus Bims-Mauerwerk

Im aktuellen Nachhaltigkeitsbericht von KLB Klimaleichtblock nimmt der Klimaschutz einen hohen Stellenwert ein. Ein Bauherr trifft schließlich eine langfristige Entscheidung, die sowohl Folgen für die späteren Bewohner des Gebäudes als auch für die Umwelt hat. Deswegen ist es von besonderer Bedeutung, die ökologischen Eigenschaften der Baumaterialien schon bei der Planung im Detail zu berücksichtigen. So eignet sich beispielsweise Bims-Mauerwerk dazu, Häuser wohngesund und ökologisch zu erstellen.

Weiterlesen

Badisches Gütesiegel für Familienurlaub verliehen

Unter dem „familien-ferien / familien-restaurant in Baden-Württemberg“ bieten immer mehr Anbieter Familienfreundliche Urlaubserlebnisse an. Die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) Baden-Württemberg haben sechsundzwanzig Anbieter mit diesem Gütesiegel gekürt.

Weiterlesen

Reduzierte EEG-Umlage und niedrigere Stromsteuer für Anlagenbetreiber

Ende des Jahres treten neue Vorgaben für die Betreiber von Anlagen zur Erzeugung von erneuerbaren Energien, die teilweise Selbstverbraucher sind, in Kraft. Ab dann besteht die Pflicht, den Eigenverbrauch durch geeichte Messungen nachzuweisen und so von Drittverbrauchern abzugrenzen. Nur wenn diese Vorgabe erfüllt wird, profitieren die Anlagenbetreiber auch weiterhin von einer geringeren EEG-Umlage auf Eigenverbrauch. Für die Umstellung bietet Solandeo eine Lösung an.

Weiterlesen