Autor: dc

Heizung/WarmwasserNews

Wärmepumpen in Verbindung mit Ölheizungen in Einfamilienhäusern

Wohnt eine Familie in einem Altbau, der weit entfernt ist von Wärme- und Gasnetzen, so wird es oftmals schwierig, eine Heizungssanierung zu planen und durchzuführen, die sowohl gesetzeskonform, als auch effizient ist. Deswegen bietet beispielsweise BRÖTJE Hybridkonzepte an, die technologieoffen sind und bei Modernisierungen dabei helfen, das vorhandene Budget, das Emissionssparpotential und den verfügbaren Platz möglichst sinnvoll auszuschöpfen. Schließlich kann eine Wärmepumpe die Bedarfsspitzen, die kurzfristig anfallen, in nicht bestmöglich sanierten Gebäuden nur schwer abfangen.

Read More
News für Installateure und FachhandwerkerPhotovoltaik

Komplett-Service zum Planen und Installieren von PV-Systemen

Buderus deckt in seiner Eigenschaft als Systemanbieter unter anderem auch die durch die Elektrifizierung gestellten Anforderungen ab. Das Unternehmen ist gerade damit beschäftigt, einen Photovoltaik-Installations-Service zu realisieren, der bundesweit angeboten werden soll. Mit diesem Service werden Fachhandwerker in die Lage versetzt, ein “Rundum-sorglos-Paket” für ihre Kunden zu schnüren. Zu dem Paket gehören unter anderem eine umfassende Beratung durch Experten von Buderus, die Planung des individuellen Photovoltaik-Systems einschließlich aller Komponenten, die erforderlich sind, und die Erstellung eines Komplettangebots mit Installation.

Read More
FörderungNews

16,7 Milliarden Euro für den Heizungstausch

Die Zahl der deutschen Haushalte, die Emissionskosten sparen wollen und dazu die staatliche Heizungsförderung verwenden möchten, liegt mit 73 Prozent sehr hoch. Für dieses Jahr hat die Bundesregierung insgesamt 16,7 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt, um die Bürgerinnen und Bürger dabei zu unterstützen, alte Heizsysteme gegen umweltfreundliche Lösungen auszutauschen. Die staatliche Förderung wird zudem durch ein Programm der KfW, das zinsgünstige Kredite enthält, ergänzt.

Read More
Genuss

Genuss – Osterkreationen im Chambard Hotel

Für Chocolatiers ist Ostern gerne Anlass neueste Kreationen vorzustellen. So auch Chefpâtissier Jordan Gasco in Der Chocolaterie Skulprot im Chambard Hotel im Elsässer Örtchen Kaysersberg. Darunter das Tannenknospen-Ei mit Grand Cru-Schokolade mit einer Pistazien-Nougatfüllung und cremigem Marshmallow. Das Ostermännlein, der “Ostermanala”, ist mit einer Haselnuss-Nougatfüllung und elsässischen Fritures gefüllt. Auch das in zwei Größen erhältliche Hühnerei aus Schokolade wird sicher im Osternest punkten.

Read More
LüftungNews

Gutes Raumklima in Wohngebäuden

Stoßlüften kostet viel Energie und ist – wenn es draußen sehr kalt wird – außerdem recht unangenehm. Effektive und schnelle Abhilfe schafft eine Lüftungsanlage, wie die kontrollierte Wohnraumlüftung der Serie “CWL” von WOLF. Die Geräte, die jetzt neu aufgelegt wurden, stellen eine Weiterentwicklung dar, mit der der Hersteller nach eigener Aussage in Bezug auf die Installation, den Komfort, die Leistung und die Wartung neue Maßstäbe setzen will. Es gab bereits in der Vergangenheit Baugrößen, die Luftleistungen von 225, 325 beziehungsweise 400 Kubikmetern pro Stunde mit sich brachten. Dieses Portfolio wird nun erweitert um die Luftleistungen 450 und 600 Kubikmeter pro Stunde.

Read More
NewsPhotovoltaik

Nachhaltigkeit durch das Wiederverwerten von Photovoltaikmodulen

Um Ressourcen nachhaltig zu nutzen, ist es unverzichtbar, Solarmodule, die das Ende ihres Lebens erreicht haben, wiederzuverwerten. Das Recycling ermöglicht es, bestimmte Teile der Module entweder zu neuen Produkten umzuwandeln oder sie erneut einzusetzen. Das Verbundprojekt “RETRIEVE”, das vor kurzem gestartet wurde, setzt sich mit diesem Thema auseinander. Die Materialqualität soll beim Recycling der Komponenten der Module so gesteigert werden, dass sie dazu in der Lage ist, den Anforderungen zu entsprechen, die sich bei der Reintegration in die Wertschöpfungskette ergeben.

Read More
Heizung/WarmwasserNews

Stromdirektheizungen als Wärmelösungen mit Zukunftssicherheit

Im Bereich der Heizungen gibt es derzeit viele offene Fragen. So gilt es unter anderem zu klären, mit welcher erneuerbaren Energie die Gebäude in Zukunft beheizt werden sollen. In diesem Zusammenhang dürfen die Stromdirektheizungen nicht vergessen werden. Derzeit wird in Deutschland zwar immer noch ein großer Teil des Stroms mit Kohle und Erdgas erzeugt. Der Anteil des Öko-Stroms nimmt bei der Versorgung mit Energie aber ständig zu und es ist zu erwarten, dass sich dieser Trend aufgrund des von der Politik vorgegebenen Kurses fortsetzen wird.

Read More
News für Installateure und FachhandwerkerSmart Home

Schneider Electric bringt eine neue Energiemanagementlösung auf den Markt

Schneider Electric hat eine neue Lösung im Angebot, die sich für den Einsatz im Wohnbau eignet. Das “HEMS” (Home Energy Management System) soll nächsten Monat auf den Markt kommen. Kernstück ist das “HEMSlogic”-Gateway, das die steuerbaren Stromverbraucher in einem Wohngebäude mit den vorhandenen stromerzeugenden Anlagen verbindet. Das intelligente Gateway optimiert im Betrieb den Eigenverbrauch und hilft so beim Steigern der Energieautarkie. Zusätzlich erfüllt es die §14a EnWG-Vorgaben, was bedeutet, dass die Nutzerinnen und Nutzer eine Reduzierung der Netznutzungsentgelte erhalten.

Read More
NewsPhotovoltaik

Solarmodul mit effizienter Selbstreinigung

Pearl bietet jetzt ein Solarmodul an, das auf Halbzellentechnologie aufsetzt. Dieses hat eine maximale Leistung von 410 Watt und kann im Haushalt Verbraucher wie Beleuchtung, Kühlschrank oder auch Waschmaschine mit Strom aus eigener Erzeugung versorgen. Das Panel kommt in einem schwarzen Design und fügt sich folglich praktisch in jedem Baustil problemlos ein. Dank der patentierten Fullscreentechnologie hat das Solarmodul keinen Rand, an dem sich Regenwasser, Schmutz und Staub sammeln und den Lichteinfall blockieren können.

Read More
HintergrundNews

Energiespartipps für Mieter im Rahmen von Hausbesuchen

Die Kampagne “Stuttgart knackt die 10%” arbeitet mit Student:innen der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt aus Nürtingen-Geislingen zusammen. Das gemeinsame Projekt nennt sich “Energie-Scouts” und wurde in Stuttgart bereits mit Erfolg abgeschlossen. Darüber hinaus haben die Beteiligten auch ein Handbuch publiziert, das aus dem Projekt resultierte. Dieses enthält eine Zusammenfassung der Erfahrungen und Erkenntnisse, die sich aus “Energie-Scouts” ergeben haben. Es steht jetzt auf der Kampagnen-Webseite unter www.stuttgart-zehn-prozent.de/energie-scouts zum kostenlosen Download bereit.

Read More