Hybride Heizanlagen bringen Zukunftssicherheit

Hybrid aufgebaute Heizungen verwenden sowohl konventionelle, als auch regenerative Energiequellen. Sie lassen sich als Nachrüstungen realisieren, bei Bedarf besteht auch die Möglichkeit, sie als effiziente Neuinstallationen zu verwirklichen. BRÖTJE offeriert in diesem Zusammenhang ein flexibles, modulares Angebot, das auch Lösungen für Installationen auf engem Raum umfasst. So lässt sich beispielsweise eine Monoblock-Wärmepumpe kompakt mit einer Brennwerttherme kombinieren, wodurch sich Wohnräume mit einer Fläche von bis zu 150 Quadratmetern wirtschaftlich beheizen lassen.

Weiterlesen

Brötje bringt neue Trinkwasser-Wärmepumpe

Brötje bringt eine runderneuerte Version seiner Trinkwasser-Wärmepumpe auf den Markt. Die “BTW B” vereint laut Angaben des Herstellers eine verbesserte Bedienungsführung mit ansprechender Optik und kompakten Maßen. Darüber hinaus soll auch die Erwärmung des Trinkwassers nachhaltiger und effizienter erfolgen, als mit dem Vorgängermodell. Das neue Produkt lässt sich – je nach Bedarf – sowohl mit Raum-, als auch mit Außenluft betreiben.

Weiterlesen

BRÖTJEs EER wandelt Solarstrom um

Sauberer Strom lässt sich in vielen unterschiedlichen Einsatzszenarien nutzen, nicht zuletzt für klimafreundliche Technologien wie Smart-Home-Lösungen, Wärmepumpen und E-Mobilität. BRÖTJE stellt hierzu den “EER” (Elektro-Eigennutzungs-Regler) zur Verfügung, der nach Angaben des Herstellers dafür sorgen soll, dass die Leistung der hauseigenen Photovoltaik-Anlagen so gut wie möglich abgeschöpft wird. Alles, was an Strom nicht gleich verbraucht wird, kommt in den Speicher.

Weiterlesen

Wärmepumpe “BLW NEO B” von Brötje erhält Update

Die Produkte der Serie “BLW NEO B” von Brötje sind freistehende Luft-/Wasser-Wärmepumpen. Für die Serie gibt es jetzt eine Modellneuauflage. Die neuen Lösungen sollen nach Angaben des Herstellers komfortabler zu installieren sein, als die Alten. So erleichtern Kranösen den Transport. Darüber hinaus hat Brötje die Anschlüsse für den Vor- und den Rücklauf zugänglicher gemacht, als das bei dem Vorgängerprodukt der Fall war. Zusätzlich wurde die Parametrierung, die bei der Inbetriebnahme anfällt, in der Wärmepumpenregelung durch ein Update einfacher gemacht.

Weiterlesen

Industriegeschichte trifft moderne Infrastruktur: TCN realisiert effiziente Umrüstung mit Brötje Brennwerttechnik

Mit dem Technologie Centrum Nordwest (TCN), angesiedelt auf dem ehemaligen Gelände des Büromaschinenherstellers AEG-Olympia, besitzt die Region Friesland und Wilhelmshaven einen bedeutenden Knotenpunkt im nordwestlichen Niedersachsen. Auf einer Fläche von 17 Hektar entwickelte sich seit 1992 ein großer Gewerbepark, der heute verschiedensten Technologie- und Dienstleistungsunternehmen sowie Existenzgründern einen optimalen Standort bietet. Mit zeitgemäßen Büroeinheiten in verschiedenen Größen, Hallenflächen für produzierende Firmen, Lagerkapazitäten nach Bedarf sowie unbebauten Freiflächen zur Errichtung moderner Gebäude schafften die Verantwortlichen ein Umfeld, in dem sich Geschäftsideen in idealer Weise entfalten lassen. Unterschiedliche Branchen wie IT-Dienstleistungen, Telekommunikation, Handel, Handwerk und öffentliche Einrichtungen sind hier ebenso zu finden wie Behörden und ein Marinestützpunkt. Sie alle profitieren von dem Standortvorteil an der A 29 und dem JadeWeserPort in Wilhelmshaven mit seinem unmittelbaren Zugang zu den Wasserwegen. Darüber hinaus können sich die Nutzer auf eine zeitgemäße und energieeffiziente Wärmeversorgung verlassen, die aus dem Hause Brötje stammt.

Weiterlesen

Digitaler Service von Brötje

Mit diversen nützlichen Apps will Brötje seinen Endkunden und dem Handwerk gleichermaßen Unterstützung zukommen lassen. Das Spektrum, das die kostenlosen Tools abdecken, ist breit gefächert und geht von der Suche nach Ersatzteilen bis hin zum Fernzugriff auf Heizungssysteme. Dazu kommen noch diverse Web-Anwendungen auf der Homepage des Unternehmens, die die digitalen Dienstleistungen abrunden.

Weiterlesen

Wärmepumpentour Teil II: Ahaus

Der zweite Ortstermin im Rahmen der Wärmepumpentour 2021 fand in Ahaus statt. Wir besuchten einen Klinkerbau aus den 1930er Jahren, in dem sich neben dem Wohnraum der Bewohner auch zwei Arztpraxen befinden. Das Gebäude, das sich in der Fuistingstrasse 4 befindet, gehört Dr. Klaus Strömer. Hier wurde der bestehende Ölkessel durch eine Wärmepumpe ersetzt, wobei auch Förderungsmaßnahmen durch den Staat in Anspruch genommen wurden.

Weiterlesen

Rege Beteiligung auf den virtuellen ISH-Messeständen von Remeha Welt und Brötje

Remeha und Brötje waren auf der diesjährigen ISH digital mit 3D-animierten Messeständen am Start. Diese waren bei den Besuchern besonders populär: die beiden Marken konnten eine Besucherzahl von um die 3.340 vermelden. Diese virtuellen Gäste überzeugten sich sowohl von den digitalen Darstellungsformen als auch von der Leistungsfähigkeit des Angebots. Besonders positiv kam die Kombination der 3D-Animationen, der geführten Messerundgänge mit Hilfe von Microsoft Teams und der persönlichen Kundenansprachen an.

Weiterlesen

Hybridanlagen zum Erzeugen von Wärme lassen sich bestmöglich an die individuellen Bedingungen anpassen

Das effiziente Erzeugen von Wärme stellt die Grundlage für eine erfolgreiche Energiewende dar. Da aber die Ausgangssituation nicht an allen Stellen identisch ist, spielt das flexible Anpassen der Wärmeerzeuger eine wesentliche Rolle, wenn es darum geht, den jeweiligen Bedingungen zu entsprechen. Hier sind Hybridanlagen klar im Vorteil, denn ihre einzelnen Bestandteile können flexibel kombiniert werden und helfen so beim Erreichen der bestmöglichen Effizienz. Darüber hinaus existiert auch noch die Option, die Anlagen, die schon existieren, gut einzubinden.

Weiterlesen