Feuchtigkeitsbeständige Holzmöbel für das Badezimmer

Wegen der Feuchtigkeitsempfindlichkeit von Holz galt dieses bis vor kurzem als ungeeignet für den Einsatz in Badezimmern. Feuchtigkeitsbeständige und neuartige Werkstoffe haben das inzwischen geändert und machen Badmöbel mit Holzoptik oder aus Holz möglich. Das erweitert den Gestaltungsspielraum in den Bädern deutlich. So helfen Möbel in Holzoptik zum Beispiel dabei, Bäder wohnlicher und einladender erscheinen zu lassen, da die Haptik und die warmen Farben einen gemütlichen Eindruck hervorrufen.

Minimalistisch im Design zeigt sich die Badserie iCon. In der Farbe Eiche verleihen die Badmöbel jedem Raum eine wohnliche Atmosphäre. (Foto: Geberit)

Das große Interesse und die entsprechend angestiegene Nachfrage zeigt sich auch in der stärkeren Präsenz von Holzmöbeln in Badausstellungen. Der Installateur kann den Trend in Beratungsgesprächen bewusst aufgreifen und Badmöbel in Holzoptik empfehlen. Geberit bietet hierfür mehrere Badserien mit hochwertigen feuchtigkeitsbeständigen Möbeln, die dem Bad einen eleganten und gleichzeitig wohnlichen Look verleihen.

Bis vor einigen Jahren spielten Holz und Holzoptik in Bädern eine untergeordnete Rolle – zu groß war die Unsicherheit, dass die Möbel durch die hohe Luftfeuchtigkeit Schaden nehmen könnten. Durch gezielte Weiterentwicklung des Materials hat sich dies geändert: Dank innovativer Materialien sind Möbel aus Holz oder in Holzoptik heute feuchtigkeitsbeständig sowie hygienisch und somit gut für das Bad geeignet. Auch die Geberit Badmöbelserien bestehen ausschließlich aus hochwertigen Materialien, und es kommen pflegeleichte und feuchtigkeitsbeständige Oberflächen zum Einsatz. So können Installateure das Bad ihrer Kunden mit beständigen und wohnlichen Badmöbeln gestalten.

Möbelserien von Geberit in Holzoptik

Von dem breiten Produktportfolio profitiert der Installateur im Verkaufsgespräch, um den Wunsch des Kunden nach einem wohnlichen Bad in warmen Tönen zu erfüllen. Die Badserie iCon verfügt über Unterschränke sowie Seiten- und Hochschränke in minimalistischem Design, die sich variabel miteinander kombinieren lassen. In den Farben Nussbaum hickory und Eiche erhält das Bad des Kunden zudem eine wohnliche Atmosphäre. Ebenfalls in Nussbaum hickory und Eiche sind die Waschtischunterschränke der Serie Geberit VariForm erhältlich. Für ein besonders individuell gestaltetes Bad lassen sich die iCon Möbel und die Waschtisch-Unterschränke der Serie Geberit VariForm kombinieren. Auch die Waschtisch-, Seiten- und Mittelhochschränke der Serie Geberit Smyle sind in Holzoptik verfügbar. Die Smyle Möbel überzeugen nach Angaben des Herstellers durch ihre Linienführung sowie dezente und harmonische Formen. Für eine besonders klassische und klare Optik steht die Serie Geberit Renova Plan. Ihre Waschtischunterschränke, die in Nussbaum hickory und Nussbaum hickory hell erhältlich sind, bieten besonders viel Stauraum, wirken aber dennoch leicht, da sie deutlich hinter dem Waschtisch zurückgesetzt sind. Die integrierten Griffleisten unterstreichen die klare Linie der Badserie. Ob Melamin Holzstruktur oder folienbeschichtet: Badmöbel in verschiedenen Finishs bringen ein natürliches, edles Flair ins Bad.

Die Liebe zum Detail

Um die Geberit Badmöbel in warmen Holztönen besonders gut in Szene zu setzen und ein wohliges Ambiente zu schaffen, ist die richtige Beleuchtung entscheidend. Eine indirekte Beleuchtung mit warmem Licht lässt die Holztöne besonders gut zur Geltung kommen. Auch über die Badmöbel hinaus können Akzente mit Holztönen gesetzt werden: So sind die Geberit Betätigungsplatten Sigma21 und Sigma50 ebenfalls in Holzoptik verfügbar, absolute Eyecatcher, verleihen dem Bad den letzten Schliff und tragen gleichzeitig zu noch mehr Wohnlichkeit bei. Holzoptik im Bad – mit hochwertigen Möbeln zu einer wohnlichen Atmosphäre.

Weitere Informationen: Geberit – Marktführer für Sanitärprodukte | Geberit Deutschland