Stromspeicher BYD B-Box mit GoodWe-Wechselrichtern kompatibel

FENECON_BYD_B-Box-ohne-Räder

Die Batterielösung B-Box des Unternehmens BYD ist von jetzt ab mit den Wechselrichtern der Reihen BP und ES von GoodWe kompatibel. Die FENECON GmbH & Co. KG, ein auf dezentrale Energiespeichersysteme spezialisiertes Großhandels- und Entwicklungsunternehmen, startet ab sofort mit der Auslieferung der Kombination aus Speichersystem und Wechselrichter. Mit dem Speicher-Inverter-Duo adressiert FENECON explizit Installateure und den Großhandel.

Die Batterielösung „BYD B-Box“ ist ab 2,5 Kilowattstunden erhältlich und eignet sich damit bestens für die Nutzung mit neu installierten, kleinen Photovoltaik-Anlagen. Die technische Basis des Speichers bilden BYD Lithium-Eisenphosphat-Zellen mit besonders guten Sicherheitseigenschaften und einer Lebensdauer von über 6.000 Zyklen. Die Batterie ist weltweit in On- und Offgrid-Systemen flexibel einsetzbar und kann modular in Schritten von 2,5 Kilowattstunden erweitert werden. Dazu und zum Einsatzzweck passend liegen die Leistungsbereiche der Wechselrichter zwischen 2,5 kW für die BP-Serie und 3,6 beziehungsweise 4,6 kW für die ES-Serie. Die Wirkungsgrade der Wechselrichter von 96 bis 97 Prozent tragen zum hohen Gesamtwirkungsgrad der Kombination bei.

„Wir fühlen uns wohl mit einer kompletten Produktpalette, bei der wir jeweils tatsächlich die technisch und wirtschaftlich beste Lösung anbieten können und nicht auf eine einzelne Standardlösung zurückgreifen müssen“, erklärt Franz-Josef Feilmeier, Geschäftsführer bei FENECON. „Installateure und Großhandel sind damit in der Lage, für ihre Kunden ein maßgeschneidertes Paket anbieten zu können. Anlagengröße, Umgebung, Nutzungsszenario, Kosten – für all diese Aspekte lassen sich damit die richtigen Antworten finden. Davon profitieren die Anwender und die Energiewende als Ganzes.“

Mit BYD und GoodWe haben sich zwei in ihrem Bereich führende Hersteller zusammengefunden: BYD gilt nicht zuletzt durch seine Erfolge im Bereich der Elektromobilität als Pionier bei der Speicherung elektrischer Energie in Batterien. Sowohl in Elektrobussen und Gabelstaplern als auch im jüngst für den deutschen Markt vorgestellten SUV-Crossover E6 verbaut das Unternehmen die hauseigenen Akkumulatoren. GoodWe ist ein führender Hersteller von dezentralen Wechselrichtern und bietet überdies Monitoring-Systeme für PV-Anlagen an.

Weitere Informationen: www.fenecon.de