infa 2017 präsentiert die Sonderschau – „Natürlich Holz – Bauen-Wohnen-Leben“

Wer hat ihn nicht, den Wunsch nach den eigenen vier Wänden? Auf der infa 2017 könnte sich dieser Traum erfüllen. Und zwar mit einem innovativen Wohnhaus in Holzrahmenbauweise. Dieses steht auf dem Gemeinschaftsstand in der infa-Themenwelt „bauen“ in Halle 21. Dort präsentiert der Landesbeirat Holz Niedersachsen e. V. die Sonderschau „Natürlich Holz – Bauen-Wohnen-Leben“.

Zusammen mit Unternehmen der regionalen Holz- und Forstwirtschaft und Anbietern von innovativer Holztechnik werden auf einer Fläche von über 900 Quadratmetern die Vorteile des beliebten Rohstoffes Holz vorgestellt sowie über andere ökologische Baustoffe und innovative Haustechniken informiert.

Der Clou: Direkt auf dem Messestand wird ein komplett begehbares, barrierefreies Wohnhaus in Holzrahmenbauweise errichtet, für das schon jetzt ein Bauherr gesucht wird. Nach der Messe wird das Haus abgebaut und auf dem Grundstück seines neuen Besitzers nach dessen individuellen Wünschen fertiggestellt. Mehr Informationen erhalten Interessierte bei Dipl.-Ing. Hans-Peter Mahrholdt, Telefon 0511/53868735, E-Mail: pm-holz [at] t-online.de oder bei Fa. Karl Hoffmeister GmbH, Telefon 05183/1267, E-Mail: hoffmeister [at] zimmerei-hoffmeister.de

Weitere Informationen: www.meine-infa.de

Schreibe einen Kommentar