Die SONNENKRAFT Solarförderung heizt den Markt an

Aufgrund des großen Markterfolgs der letztjährigen, bundesweiten Kampagne „SONNENKRAFT Solarförderung“, wird der bayerische Solar- und Wärmepumpenspezialist SONNENKRAFT auch 2017 dieses Engagement fortführen. SONNENKRAFT möchte dem Markt für Solaranlagen mit seiner attraktiven Förder-Aktion positive Impulse geben und zugleich seine Partner aus dem Heizungshandwerk zielgerichtet bei der Neukundengewinnung unterstützen.

Konkret erhalten Hausbesitzer beim Kauf einer Wärmepumpe, einer Photovoltaik- oder einer Solarthermieanlage aus dem SONNENKRAFT-Produktprogramm jeweils bis zu 500 Euro Solarförderung. Sollte ein Kunde sich für die Investition in alle drei Produkte entscheiden und dabei mindestens 20 Quadratmeter Kollektorfläche belegen, dann kann er sogar bis zu 3000 Euro als so genannten „Sonnenhausbonus“ als Direktüberweisung auf sein Konto erhalten.

Bei Interesse an dieser Verkaufsförderungsaktion können Fachhandwerker Ihrem Kunden empfehlen, sich bis zum 31. Oktober 2017 auf der speziellen Förder-Website www.sonnenkraft-solarfoerderung.de zu registrieren. Hier können auch weitere Details zu Teilnahmebedingungen entnommen werden. Die angemeldeten Kunden erhalten einen Gutschein-Code, der nach dem Kauf einer SONNENKRAFT Solaranlage bis 31. Dezember 2017 eingelöst werden kann. Das Angebot für die spezielle SONNENKRAFT Förderung ist allerdings auf 1000 Gutscheine begrenzt, daher wäre eine zeitnahe Registrierung von Vorteil. Die SONNENKRAFT Solarförderung gilt zusätzlich zu den staatlichen Förderprogrammen für erneuerbare Energien.

Teilnahmeberichtigt an dieser Kampagne sind grundsätzlich alle SONNENKRAFT Partnerunternehmen, wobei jeder SHK-Fachbetrieb, der sich für eine Partnerschaft mit SONNENKRAFT interessiert, alle dafür notwendigen Informationen sowie seinen persönlichen Ansprechpartner auf der Website des Solarkraft-Spezialisten unter http://www.sonnenkraft.de/privathaeuser/sonnenkraft/ansprechpartner findet.

Die teilnehmenden Partnerbetriebe profitieren von einer Unterstützung der Solarförderaktion auf vielfache Weise: Neben der Möglichkeit, neue Kunden beziehungsweise neue Kundenkontakte zu generieren können sich die Fachhandwerkerbetriebe als ausgewiesene Solarexperten positionieren und ihr positives Image als Anbieter erneuerbarer Energien stärken.

SONNENKRAFT unterstützt übrigens alle an dieser Aktion teilnehmenden Partnerbetriebe mit umfangreichen Marketingmitteln, wie individueller Anzeigenschaltung in regionalen Medien und Großflächenplakaten, sowie mit der Schaltung von Online-Werbung oder auch in der Umsetzung individueller werblicher Unterstützung für den einzelnen Fachbetrieb.

Weitere Informationen: www.sonnenkraft.de

Schreibe einen Kommentar