Voller Erfolg der Heckert Solar-Auftaktveranstaltung 2017

Heckert-Solar-Mitarbeiter, Referenten der PV-Speicherhersteller und
PV-Kunden aus Deutschland

Mit einem regelrechten Paukenschlang startete Heckert Solar nach eigener Aussage ins neue Geschäftsjahr. Anlässlich der 2. Power-Speichertage „Bereit für die R[e]volution“ brachte das Unternehmen namhafte PV-Speicherhersteller und Kunden aus ganz Deutschland direkt zusammen. Bei der zweitätigen Veranstaltung gab es viel Zeit sich auszutauschen und über gemeinsame Projekte und Vorhaben zu beraten.

Der Power-Speichertag startete mit 155 Teilnehmern. Unter den Referenten ließen sich Vertreter renommierter PV-Speicherhersteller wie FRONIUS, FENECON, KOSTAL, SMA, MERCEDES-BENZ, HOPPECKE und VARTA finden. Sie präsentierten ihre Speichersysteme in kurzen Vorträgen und gaben einen Ausblick auf zukünftige Vorhaben und Projekte. Neben den neuesten technologischen Innovationen wurde auch viel über mögliche Szenarien der Energiezukunft diskutiert und welche bedeutenden Entwicklungen sich hier anbahnen, Stichwort „intelligentes Energiemanagement“, „E-Mobility“ und „virtuelle Kraftwerke“.

Heckert Solar selbst blickt ebenfalls positiv in die Zukunft. 2016 konnte eine deutliche Steigerung der Verkaufszahlen zum Vorjahr vermerkt werden und auch 2017 strebt man eine Umsatzsteigerung von zehn bis 15 Prozent an. Für das erste Quartal besteht bereits eine gute Auslastung, sowohl kleine Anlagen und auch Großprojekte sind in Planung. Soeben erhielt der Modulhersteller die Bestätigung zur erneuten Auszeichnung „Top Brand PV“.  Mit diesem Siegel vom Markt- und Meinungsforscher EuPD unterstreicht Heckert Solar konkurrenzfähig zu bleiben und zu den führenden Herstellern in der PV-Branche zu gehören.

Durch das umfangreiche Schulungsprogramm und das hauseigene Trainingszentrum von Heckert Solar besteht für Fachpartner und Interessenten die Möglichkeit sich regelmäßig über die neuesten Entwicklungen in der PV-Branche zu informieren.

Weitere Informationen: www.heckert-solar.com