Genuss am Wochenende – Weinseminare

Über zweihundert Termine bietet das Deutsche Weininstitut (DWI) in Sachen Weinfortbildung im Jahr 2023 an. Für alle Zielgruppen werden passende Seminare angeboten: Ob für Fach- und Führungskräfte aus Gastronomie, Handel und der Weinbranche oder auch für Endverbraucher. Ebenso gibt es die Möglichkeit individuelle Inhouse-Seminare zu buchen.

Seminare 2023 beim Deutschen Weininstitut (DWI) – Foto: DWI

Neu: Weindiskurs

Neu im Programm sind die Seminare “Weindiskurs I und II”, die das Terroir des Weines in spannenden Verkostungen und Vorträgen inklusive der Einbindung von Erzeugern ebenso intensiv beleuchten, wie die Herausforderungen des Klimawandels oder den Generationswechsel in der Weinbranche.

Für Weinerzeuger gibt es neue Seminare zum Personalmanagement oder zur Suchmaschinenoptimierung für ihre Webseiten. Gastronomen erfahren in einem neuen Online-Seminar, wie man seinen Weinumsatz steigern kann. Online wird zudem die beliebte, kostenlose monatliche WeinentdeckerWissen-Seminarreihe zu aktuellen Weintrends fortgeführt. Endverbraucher können ihr Weinwissen in Weingenuss- und Degustationsseminaren ausbauen.

Inhouse-Seminare weiter sehr gefragt

Das Grundlagen-Seminar „Anerkannter Berater für deutschen Wein“ ist seit Jahren der beliebteste Fortbildungskurs des DWI, den bereits über 100.000 Teilnehmende absolviert haben. Er wird wie das Weinsensorik-Seminar auch als Inhouse-Veranstaltung für Gruppen vor Ort angeboten.

Schnell sein lohnt sich

Es wird empfohlen, sich frühzeitig anzumelden, da es für die einzelnen Veranstaltungen es nur begrenzte Teilnehmerzahlen gibt.

Weitere Informationen zur Anmeldung sind bei Kirstin Denzer erhältlich: Kirstin.Denzer(at)deutscheweine.de

Zum Schulungsprogramm 2023