Genuss am Wochenende – Suppen aus der Hamburger Hofküche

Die kreativen Köche des Hamburger Familienunternehmens Hofküche haben neue Variationen auf den Markt gebracht. Nun gibt es mit der Fräulein D Linie auch eine Bio und vegetarische oder vegane Line. Alle Zutaten der in der Hamburger Suppenmanufaktur sind frisch und besonders ausgewählt. Denn die Suppen sollen wie selbstgemacht schmecken. In großen Töpfen wird hier gekocht und per Hand an einer Abfüllmaschine portioniert.

Neue Bio-Kreation aus der Hofküche: Fräulein D Tim Karotte – Foto: Hofküche

Suppen sollen schmecken und satt machen. Diese Ziele verfolgen Bernd und Anna Drust mit ihrem Familienunternehmen, der Hofküche. In Hamburg stellen sie mit viel Leidenschaft fürs Essen und Innovation hausgemachte Suppen wie selbstgemacht, aber in großen Töpfen, her. Dabei steht besonders die Unkompliziertheit von Suppen als Mahlzeit im Fokus. Eine Suppe ist schnell zubereitet, aber dennoch gesund und nahrhaft.

Der komplette Weg vom frischen Gemüse zur verarbeiteten Suppe, findet in der lokalen Manufaktur in Hamburg statt. Von der Planung des Sortiments, über die Herstellung und Verpackung bis zur Distribution der Speisen. Ganz traditionell wird hier noch in großen Töpfen gekocht ganz nach dem Motto „Handgemacht von uns für dich“. Nach dem Abfüllen werden die Suppen an die Supermärkte ausgeliefert oder im Onlineshop bereitgestellt.

„Wir sind der Überzeugung, dass es uns schmecken muss, damit es auch die Kund:innen überzeugt und daher legen wir besonders viel Wert auf den Geschmack und natürlich die traditionelle Zubereitung. Von unserem Herd direkt auf die Tische unserer Kund:innen.“ so Anna Drust.

Frische Zutaten und Suppen mit Geschichte
Die Zutaten der Suppen sind bewusst ausgewählt. Es werden echte, frische und qualitativ hochwertige Produkte verwendet, somit ist der Geschmack aller Produkte stets intensiv und unverfälscht. Auch bei der Verpackung setzt die Hofküche auf Verantwortung und Nachhaltigkeit. Alle Speisen die online vertrieben werden, werden in Gläser abgefüllt. Das Herz des Familienbetriebs sind langjährige MitarbeiterInnen, die mit viel Herzblut und Handarbeit zusammen an neuen Rezepturen und Produkten arbeiten. Vor allem bei der neuen Marke Fräulein D werden die MitarbeiterInnen daher in den Fokus gerückt. So sind beispielsweise Tim Karotte, Fred Kartoffel, und Anna Tomate inspiriert von den Menschen, die den guten Geschmack ins Glas bringen. Authentisch sind in der Hofküche eben nicht nur die Zutaten. Übrigens: Alle Fräulein D Suppen sind bio und aus rein vegetarisch oder veganen Zutaten hergestellt.

Genuss zu jeder Jahreszeit
„Suppen essen wir am liebsten morgens, mittags und abends und manchmal auch nachts. Dabei ist Abwechslung der Schlüssel zum Glück“, findet Anna Drust. daher gibt es bei der Hofküche das ganze Jahr über eine große Auswahl an leckeren Suppen, Curry‘s, Eintöpfen und Aufstrichen, die man sowohl einzeln, als auch im Set bestellen kann. Dabei steht der Genuss immer an erster Stelle. Wer mal in Hamburg ist, sollte sich auch die regelmäßig stattfindenden Werksverkäufe nicht entgehen lassen. Hier gibt es immer leckere Besonderheiten und einen Schnack mit dem Hofküche-Team. Schließlich ganz im hamburgischen Sinne: Jetzt mal

Butter bei die Fische! Appetit auf die hausgemachten
Suppen aus dem Norden Deutschlands bekommen? Dann überzeug dich selbst!

Die Hofküche:
Die Hofküche ist ein Familienunternehmen aus Hamburg mit Bernd Drust und seiner Tochter Anna Drust als Kopf. Eine schöne Mischung
aus Kreativität, Leidenschaft für Essen, Innovation und den Mut auch mal neue Wege zu gehen, zeichnen den Suppenbetrieb aus.
Dabei setzen sie auf guten Geschmack, natürlich ohne Verwendung von Zusatz- und Konservierungsstoffen. Es soll schmecken und
Suppenfreunden den Alltag erleichtern ohne auf gutes Essen zu verzichten. Das Hofküche-Team besteht aus langjährigen und
eingespielten MitarbeiterInnen und ist entscheidend an der Entwicklung der Produkte beteiligt. Die Suppenproduktion zeichnet sich
vor allem durch Leidenschaft, Herzblut und viel Handarbeit aus. Jeder Becher wird per Hand abgefüllt und darf danach seine Reise
in die Supermarktregale und auf die heimischen Esstische antreten.

Weitere Informationen zur Hofküche GmbH sind auf der Webseite Suppen aus Hamburg. Auch vegetarisch und vegan – Hofküche (hofkueche.de) oder im Onlineshop Hofküche – Suppen aus Hamburg (hofkueche.de) finden.