Kunden interessieren sich noch nicht besonders für Energiesparprodukte

Momentan ist noch nicht zu erkennen, dass sich die Online-Kunden in Deutschland besonders auf Energiesparmaßnahmen vorbereiten, die in ihren eigenen Häusern oder Wohnungen umgesetzt werden können. Smarte Heizungsthermostate sind genau wie intelligente Strommesssteckdosen dazu in der Lage, den Verbrauch und damit die Energiekosten zu senken. Trotzdem stieg die Nachfrage nach solchen Produkten bisher noch nicht nachweisbar an. Und das, obwohl im Moment Rabattaktionen laufen.

Quelle: billiger.de/data

Der Online-Handel macht – wie gesagt – bereits Angebote, die den Verbrauchern bei ihren Energiesparbemühungen helfen können. Energiekostenmessgeräte, vor allem aber intelligente, schaltbare Strommesssteckdosen gehören unabdingbar dazu, wenn der Stromverbrauch im Haushalt gesenkt werden soll. Die kostengünstigste Möglichkeit den eigenen Stromverbrauch zu erfassen und Stromkosten zu senken, ist die Messung der größten „Stromfresser” über einfache Energiekostenmessgeräte. Komfortabler geht das noch mit intelligenten Strommesssteckdosen. Zahlreiche Anbieter und Shops bieten aktuell auf intelligente Steckdosen bereits Rabatte zwischen 20 und 27 Prozent. So können die Verbraucher schon beim Kauf der kleinen Helfer einige Euro einsparen.

Smarte Heizungsthermostate unterstützen bei der intelligenten Heizungssteuerung und helfen durch eine stets richtige Raumtemperatur beim Energiesparen. Hier machen die Anbieter und Shops bisher aber keine wirklichen Sparangebote für die smarten Geräte. Einzelne Produkte sind jedoch bereits etwas billiger zu haben als noch vor einigen Monaten. Wer also Produkte und Preise vergleicht, kann durchaus auch hier ein paar Euro sparen.

„Zur Vorbereitung auf einen teuren Herbst bei Strom und Gas sollte jeder sein Einsparpotenzial kennen und dieses so weit wie möglich nutzen. Ein geringerer Verbrauch ist im Sinne der Allgemeinheit und hilft, im eigenen Haushalt bares Geld zu sparen. Günstige smarte Produkte sind dabei wichtige Hilfsmittel“, erklärt Thilo Gans, Geschäftsführer der solute GmbH, die das Preisvergleichsportal billiger.de betreibt.

Weitere Informationen: https://www.billiger.de/topics/24590-energiekostenmessgeraete, https://www.billiger.de/noresult?searchstring=Strommesssteckdosen&didyoumean= und https://www.billiger.de/show/kategorie/103016.htm