Premium Tiny House mit großer Nachhaltigkeit

Der Fertighaushersteller “HUF HAUS” ergänzt sein Angebot mit einem Tiny House. Das “HUF Tiny House” ist qualitativ hochwertig und kommt mit luxuriöser Ausstattung. Es eignet sich gleichermaßen für den Einsatz als Ferienhaus auf einem eigenen Grundstück oder als Wellness-Oase in Verbindung mit einem bereits bestehenden Gebäude. Das Minihaus kommt mit allen Elektroinstallationen und sämtlicher Haustechnik schlüsselfertig beim Kunden an. Die Montage und das Anschluss an die lokale Infrastruktur nimmt nur zwei Tage in Anspruch.

Bild: HUF HAUS

HUF Häuser sind individuelle Architektenhäuser und lassen sich dank der modernen Fachwerkarchitektur immer wieder neu erfinden. Anspruchsvolles Design, kluge Raumplanung und eine kompromisslose Qualität stecken dabei in jedem Quadratmeter. So auch im Tiny House aus Holz und Glas, das ausschließlich im Werk in Hartenfels produziert und schlüsselfertig ausgebaut wird. Das gläserne Raumwunder mit bis zu 50 Quadratmetern Hausgrundfläche wird für den Transport sorgfältig verpackt und „am Stück“ auf das vorbereitete Grundstück geliefert. Vor Ort sorgen Monteure des Unternehmens für den letzten Feinschliff.

„Tiny Häuser gelten oft als Symbol einer nachhaltigen Lebensweise. Damit sich dieser Wunsch auch langfristig bewahrheitet, bedarf es einer sehr hohen Material- und Ausführungsqualität. Denn im Winter möchte man nicht frieren und im Sommer muss die Dämmung eine Überhitzung verhindern. Im HUF Tiny House kommen daher ausschließlich die wohngesunden Materialien der ‚Großen‘ zum Einsatz. Hochwirksame Außenwände, eine Dreifach-Isolierverglasung sowie ein wärmegedämmtes Flachdach sorgen in Kombination mit einer Lüftungs- beziehungsweise Klimaanlage für angenehme Temperaturen und eine bestmögliche Raumluftqualität“, erklärt Benedikt Huf, geschäftsführender Gesellschafter von HUF HAUS.

Sensoren messen darüber hinaus die Luftqualität und steuern die Lüftung ganz automatisch. Da das Tiny House mit demselben Qualitätsanspruch gefertigt wird wie beispielsweise Einfamilienhäuser von HUF HAUS – alle HUF Häuser sind mit der goldenen Plakette der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. ausgezeichnet – kommen ausschließlich wohngesunde und baubiologisch einwandfreie Materialien zum Einsatz.

Smarte Möbelkonzepte

Das Leben im HUF Tiny House verspricht einen Zugewinn an Freiheit und Flexibilität – allerdings steht dafür auch weniger Platz als üblich zur Verfügung. Deshalb gilt: Je kompakter der Raum, desto cleverer müssen die Möbelkonzepte sein. Denn jeder Zentimeter und jede Nische können klug für Stauraum oder funktionale Flächen genutzt werden. Wie das aussehen kann, zeigen die Experten der Möbelmanufaktur StilART, einem Tochterunternehmen von HUF HAUS, die speziell für das Tiny House komplexe Details entwickelt haben: Klappbare Esstische oder Küchenfronten, Garderoben mit versteckter Sitzfunktion, Schrank-Bett-Systeme oder Spülmaschinen, die elegant in einer Schublade verschwinden.

Interessenten können ab sofort aus drei Projektbeispielen wählen oder ihr ganz individuelles Tiny House zusammen mit den Architekten von HUF HAUS planen. Zusätzlich soll das HUF Dorf in Hartenfels bald um ein Musterhaus als Tiny House ergänzt werden.

Weitere Informationen: www.huf-haus.com