Bis zu 98 Prozent Wärmerückgewinnung bei dezentraler Wohnraumlüftung

Mit der AIRUNIT GEMINI erweitert mfh Systems das Sortiment. Es handelt sich dabei um eine dezentrale Wohnraumlüftung mit hoher Effizienz. Laut Hersteller erfüllt das Produkt die ständig steigenden Anforderungen an die Innenraumhygiene und die Luftqualität bei bis zu 98 Prozent Wärmerückgewinnung. Die AIRUNIT GEMINI wurde mit zwei geräuschreduzierten Ventilatoren ausgestattet, die mit dem Push-Pull-Prinzip arbeiten. Damit lässt sich das System als Abluftgerät oder als unabhängige Einzelraumlösung verwenden.

Ventilatoreinheiten der AIRUNIT GEMINI (Bild: mfh Systems)

Im Wärmerückgewinnungsbetrieb werden die Räume balanciert be- und entlüftet. Das sorgt für ein angenehmes Raumklima und eine gleichbleibend hohe Luftqualität. In diesem vollautomatischen und sensorgesteuerten Betrieb überprüft die AIRUNIT GEMINIpermanent die Luftfeuchtigkeit der Abluft und erhöht oder verringert bei Bedarf eigenständig die Leistungsstufe im Wärmerückgewinnungsbetrieb von fünf bis 30 Kubikmeter pro Stunde. Sollte die Erhöhung der Luftstufe im Wärmerückgewinnungsbetrieb nicht ausreichen, die anfallende Feuchte abzutragen, schaltet das Gerät in den reinen Abluftbetrieb von 40 Kubikmeter pro Stunde bis das Normalniveau wieder erreicht ist. Die GEMINIpasst sich individuell den Lebensumständen des Benutzers an.

Die AIRUNIT GEMINI kann in Funktionsräumen wie Bad, WC und Küche, aber auch in allen anderen Räumen eingesetzt werden. Hierbei besticht die GEMINI mit hohem Wärmebereitstellungsgrad von bis zu 98 Prozent. Die GEMINI ist mit zwei Ventilatoren, zwei Wärmespeichern und zwei Filtern der Güte ISO Coarse 50 % (G3) ausgestattet. Durch die Gleichpaarigkeit der Ventilatoren erfüllt die AIRUNIT GEMINI nicht nur die Voraussetzungen für den Einsatz in Ablufträumen, sie ist auch die bestmögliche Einzelraumlösung für große Räume von 20 Kubikmetern bis 25 Kubikmetern. Die Steuerung erfolgt mit der bekannten Kompaktregelung PRO, die bereits bei der AIRUNIT SOLUS zum Einsatz kommt. Somit ist auch gesichert, dass eine vollständige Kompatibilität zwischen der GEMINI und SOLUS in gemischten Installationen besteht. Die gewohnten Funktionen wie Querlüftung (Sommerbetrieb ohne Wärmerückgewinnung) oder der Sleeptimer stehen so auch bei der GEMINI zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.mfh-systems.com