Nachlass für Vereine

Das Auffinden des Geldes für Investitionen kann eine große Herausforderung sein. Das gilt insbesondere für Vereine. Deswegen unterstützt Windhager ab sofort alle eingetragenen Vereine bei der Erneuerung ihrer Heizungsanlagen. Sie erhalten pauschal einen Nachlass von zehn Prozent bei der Anschaffung von Windhager-Wärmeerzeugern.

Junge Leute übergeben einen Staffelstab beim Teambuilding Workshop

Der Ablauf der Aktion gestaltet sich ganz einfach: Nach Einbau der neuen Heizung reichen Vereine die Rechnung ihres Installateurs in der Windhager-Zentrale Deutschland in Gersthofen ein und erhalten im Anschluss eine Rückvergütung von zehn Prozent. Weitere Einsparmöglichkeiten bietet ferner das Förderprogramm der BAFA mit bis zu 45 prozent der förderfähigen Kosten, je nach Anlage und Wärmeerzeuger. Zudem unterstützt Windhager mit dem kostenlosen Förder-Service und individueller Auskunft durch Spezialisten.

Weitere Informationen: www.windhager.com