Interview mit Hager zur verschobenen Light+Building

DeinEnergieportal: “Die Light+Building ist ja dieses Jahr wegen des Corona-Virus verschoben worden. Was wären Ihre Messehighlights gewesen?”

Bild: Hager

Michael Burkhardt, Leiter Marktmanagement bei der Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG: “Unsere Neuheiten in diesem Frühjahr und somit auch die geplanten Messe-Highlights erstrecken sich über das gesamte Lösungsangebot von Hager.

So zum Beispiel das vereinheitlichte Sortiment unserer Brüstungskanäle der BR­Family. Das Sortiment mit durchgängigem 80-Millimeter-Oberteil und identischen Haubenformteilen wurde weiter optimiert und ist jetzt wie die Raumanschlusssysteme auch in Verkehrsweiß RAL 9016 erhältlich. Beim Netzwerkspezialisten tehalit.BRN65 sind dank abnehmbarer Seitenoberteile Nachbelegungen möglich, ohne den laufenden Betrieb zu unterbrechen; und der neue tehalit.BRH65 erfüllt die normativen Anforderungen der EN 50085 an die Halogenfreiheit. Damit empfiehlt er sich für Projekte mit erhöhten Anforderungen an den Sachwertschutz im Brandfall.

Der Brandschutzkanal FWK Plus für Flucht- und Rettungswege mit ETA-Zulassung erfüllt die Feuerwiderstands-Anforderungen der DIN EN 13501­2. Er bietet Brandlastdämmungen von 30, 60, 90 oder sogar 120 Minuten nach EI-Klassifizierung.

Ebenfalls bieten wir neue Lösungen für die Technikzentrale: Mit dem neuen Adapter BKE-AZ lassen sich in Bestandsanlagen alte 3-Punkt-Zähler dank 14 PLE großem Verdrahtungsraum und Auslegung auf 50 A Dauerstrom einfach durch elektronische Haushaltszähler (eHZ) ersetzen. Und die neue RJ45­-Buchse von Hager ist die erste SK II Patch­Patch­Buchse mit zwei RJ45-Steckern für den Zählerplatz im deutschen Markt. Sie empfiehlt sich für die Herstellung einer sicheren WAN-Kommunikation zwischen APZ und Zählerplatz gemäß Anwendungsregel VDE-AR-N 4100. Schmal gebaut sind die neuen, werkzeuglos steckbaren Kombiableiter mit der energetischen Schutzwirkung von Typ 1-, 2- und 3-Ableitern. Sie passen dank ihrer kompakten Bauweise gemeinsam mit dem Hager Einspeiseadapter ESA exakt in die Lücke zwischen zwei SLS­Schalter im netzseitigen Anschlussraum (NAR).

Der neue domovea expert Server für easy und ETS-Programmierung vereint jetzt vier Funktionalitäten in einem Gehäuse: Er ist domovea Server, KNX easy Server, IoT Controller und nun auch Access Gate für die Anbindung der Elcom Türkommunikation in einem.

Die digitalen 1-, 2-, und 4-Kanal Multifunktions-Zeitschaltuhren von Hager mit Bluetooth-Schnittstelle verfügen über bis zu 400 Programmierschritte und die Möglichkeit, Helligkeitsfühler anzuschließen. Statt 15 umfasst die neue Produktrange nur noch vier Geräte und bietet dabei einen erweiterten Funktionsumfang mit Real Time Clock, Astromodus samt Geolokalisierung, Bluetooth-Programmierung per ebenfalls neuer Mood App mit Smartphone, Tablet, PC oder Laptop.

Einen erweiterten Funktionsumfang bietet der Server agardio.manager, der als zentrale Einheit des Hager Energiemonitoring-Systems für kleinere bis mittlere Gewerbe- und Zweckbauten entwickelt wurde. An den Server zur Hutschienen-Montage können jetzt auch Messgeräte anderer Hersteller über Modbus RTU angeschlossen werden.”

DeinEnergieportal: “Welche Entwicklungen kommen in der nächsten Zeit auf Ihr Unternehmen zu?”

Burkhardt: “Als innovatives Unternehmen arbeiten wir ständig an der Entwicklung neuer Technologien und Lösungen für die gesamte Elektroinstallation. Eine große Rolle werden hier die Themen Energiemanagement und E-Mobilität spielen.

Nicht nur wir stehen vor den Herausforderungen der Neugestaltung der Energielandschaft um Ressourcen des Planeten künftig effizienter einzusetzen – und die Zeichen stehen auf Strom. Dabei stehen erneuerbare Energien nicht unbedingt dann zur Verfügung, wenn wir Sie benötigen. Bereits mit unserer Kooperation mit Audi und der damit verbundenen Entwicklung unsere Hausenergie Managementsystems flow sind wir einen ersten Schritt in Richtung Energiewende gegangen. Und ohne zu viel zu verraten, das war erst der Anfang.”