Philips WelcomeEye Pro und Hive – Video-Gegensprechanlagen für professionelle Szenarien

Der französische IoT-Spezialist Avidsen stellt die neuen Philips WelcomeEye Pro und Philips WelcomeEye Hive Video-Gegensprechanlagen vor. Zusätzlich zu den bekannten Produkten für Endkunden bietet das Unternehmen nun diese Lösungen speziell für den professionellen Einsatz an. Beide Produktlinien sind für Elektro-Installateure und Fachhändler entwickelt worden, um ihren Kunden Video-Gegensprechsysteme für Ein- und Zweifamilienhäuser (Comfort Pro und Connect Pro) sowie Wohneinheiten mit bis zu acht Parteien (Hive-Familie) anzubieten. Die Philips-Systeme machen sich die vorhandene Verkabelung zunutze – zusätzliche Steckdosen und Netzteile sind nicht nötig.

Bild: Philips/Avidsen

Philips WelcomeEye Connect Pro und -Comfort Pro

Die WelcomeEye Pro- und Hive-Produkte wenden sich an Fachhändler, Installateure aber auch Bastler. Die Produkte der Pro-Serie bestehen aus je einer Türsprechanlage und einem Farb-Touchscreen, die per Zweileiter-Technik in das Haussystem integriert werden. Die Stromversorgung wird dabei von einem Hutschienentrafo gesteuert, der sich einfach in die Hausverkabelung integrieren lässt. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind bis zu fünf RFID-Badges, die den Sperrvorgang automatisch übernehmen.

Die Türsprechanlage verfügt über eine 150/90-Grad Videokamera mit Nachtsicht, die ihr Bild über die Gebäudeverkabelung auf den im Wohnraum installierten Monitor überträgt. Der Hausbesitzer kann so genau feststellen, was vor seiner Haustür los ist und nicht nur seinen Besucher sehen, sondern auch noch über das Touch-Display Haustür und Garagentor öffnen. Beim WelcomeEye Connect Pro-System ist dies zusätzlich über die entsprechende App möglich. In diesem Szenario muss der Besitzer nicht einmal zuhause sein, um mit Besuchern kommunizieren zu können.

Beide Systeme lassen sich auf zwei Wohneinheiten mit jeweils bis zu drei Monitoren und einer zusätzlichen Außenkamera erweitern. Neben dieser WelcomeEye Cam und Displays stehen als Nachrüstoptionen weitere RFID-Badges, eine zusätzliche Türsprechanlage und das WelcomeEye Lock – ein zusätzliches elektronisches Türschloss –- bereit.

WelcomeEye Hive – Komplettlösung für Mehrfamilienhäuser

Für professionelle Gebädeautomatisierung hat Philips seine Hive-Produktfamilie entwickelt. Die Komplettlösung für Mehrfamilienhäuser kommt in zwei Varianten für vier und acht Parteien und bietet allen Bewohnern die Möglichkeit, per Video mit Besuchern zu kommunizieren und diesen Zugang zum Haus zu ermöglichen.

Die in der Türeinheit verbaute Kamera bietet mit 105 Grad Kamerawinkel einen komfortablen Bildausschnitt und verfügt über Nachtsichtfunktion. Das System liefert also zu jeder Tageszeit ein scharfes Bild über das Geschehen vor der Haustür. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ausgewählten Personen mithilfe von RFID-Tags schlüssellosen Zugang zum Haus zu ermöglichen.

Weitere Informationen: https://www.philips.de/c-p/DES9500VDP_10/welcomeeye-comfort-gegensprechanlage-mit-videofunktion