Eleganz trifft Cleverness: Das neue TopFix 200 Einlegesystem von IBC SOLAR

Die IBC SOLAR AG erweitert ihr Portfolio im Bereich Montagesysteme um das neue IBC Topfix 200 Einlegesystem. Speziell für die Modulmontage auf Ziegeldächern konzipiert, ist das komplett schwarze System optisch ansprechend und besonders schnell und einfach zu montieren.

Bild: IBC Solar

Elegantes Design und einfache Montage – das neue IBC TopFix 200 Einlegesystem verbindet beides. Schwarz eloxierte Systemkomponenten in Kombination mit schwarzen IBC SOLAR Vorteils-Modulen, sorgen für ein homogenes Erscheinungsbild und verwandeln die PV-Anlage auf dem Dach von Ein- und Zweifamilienhäusern in ein formschönes Gesamtbild. 

Das IBC TopFix 200 Einlegesystem besticht aber nicht nur rein optisch, sondern zeichnet sich auch durch eine schnelle und flexible Handhabung aus. So erfordert die Montage keine sonst üblichen Klemmen. Die Module werden stattdessen direkt in die Profilschienen eingelegt. Dabei ist für Module aller gängigen Rahmenhöhen zwischen 32 und 40 Millimetern nur ein Schienen- und Adapterprofil nötig. Das bietet maximale Flexibilität bei der Planung und minimiert den Lageraufwand. Zudem ist das Einlegsystem mit weiteren Ziegeldach-Komponenten der IBC TopFix 200 Produktfamilie kompatibel – hier greift das IBC SOLAR Baukastensystem. Das IBC Topfix 200 Einlegesystem und ist ab sofort im Handel verfügbar.

Weitere Informationen: www.ibc-solar.de