Geschütztes Anlagenwasser durch “Micro2Treatment Packs”

Adey bietet im Fachgroßhandel in Europa jetzt preisgünstige Komplettsets an, die sich zum Behandeln und Reinigen von Anlagenwasser eignen. Ein solches Set, das unter dem Namen “Micro2Treatment Pack” erhältlich ist, umfasst neben einer 500-Milliliter-Flasche des Vollschutzmittels “MC1+” auch eine 500-Milliliter-Flasche mit “MC3+Reiniger” und einen Magnetabscheider namens “MagnaClean Micro2”. Zunächst entfernt der MC3+Reiniger Kalkablagerungen und Schlamm aus dem schmutzigen Anlagenwasser. Danach wird der Magnetabscheider installiert, der die nicht-magnetischen und magnetischen Ablagerungen filtert. Das Vollschutzmittel MC1+ kommt schließlich zur abschließenden Reinigung und Wartung zum Einsatz.

Weiterlesen

Heizungs-Check hilft beim Finden von Einsparpotentialen

Es ist nach wie vor so, dass in Deutschland viele der verbauten Heizungen unnötige Betriebskosten verursachen. Viele Heizungen sind alt und ineffizient beziehungsweise verdreckt oder nicht gut eingestellt. Deswegen ergibt es jetzt, vor Beginn der nächsten Heizsaison, Sinn, einen Heizungs-Check durchzuführen. Das sagt unter anderem auch das Informationsprogramm “Zukunft Altbau”, das vom Umweltministerium in Baden-Württemberg gefördert wird.

Weiterlesen

B44 160: Neues, dezentrales Lüftungsgerät von Vallox

Für SHK-Fachbetriebe steht ab sofort ein neues, dezentrales Lüftungsgerät von Vallox zur Verfügung, das mit einer kleinen Kernbohrung auskommt. Das bisherige Standardgerät “B44” wird durch einen “kleinen Bruder”, das “B44 160” ergänzt. Diese neue Lösung hat den geringen Druchmesser von 160 Millimetern und bringt laut Hersteller eine dezente Innen- und eine neue Außenblende mit. Eine aufklappbare EPP-Schale ermöglicht zudem einen einfachen Wartungszugang.

Weiterlesen

Neue Produktpalette von SMB Solar Multiboard

Die mobilen Arbeitsplattformen der SMB Solar Multiboard GmbH wurden an die Größen von Photovoltaik-Modulen angepasst. Bei den Arbeitsplattformen handelte es sich ursprünglich um 40 Zentimeter breite, rutschfeste Aluminiumplatten. Diese hat der Hersteller jetzt um sechs Zentimeter verlängert. Außerdem ist ab sofort auch eine Sondergöße im 2,04-Meter-Format zur Reinigung, Reparatur und Wartung langer Solarmodule verfügbar.

Weiterlesen

Im Sommer an die Heizung denken: Jährliche Wartung der Heizung erhöht die Sicherheit und Lebensdauer der Anlage

Mit steigenden Temperaturen geht auch die Heizperiode endgültig zu Ende. In Haushalten, in denen die Warmwasserversorgung nicht über die Zentralheizung läuft, kann diese nun sogar ganz abgeschaltet werden. Dennoch sollte die Heizung über die Sommermonate nicht in Vergessenheit geraten, denn jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, die Anlage auf den Prüfstand zu stellen. „Häufig merkt man erst im Herbst mit den ersten kalten Nächten, wenn die Heizung nicht einwandfrei läuft und sitzt dann schnell im Kalten“, erklärt Michael Muerköster von der Initiative WÄRME+. „Daher sollte man die komplette Heizungsanlage am besten im Sommer von einem Fachmann überprüfen lassen. Stehen Reparaturen oder sogar ein kompletter Austausch an, hat man noch genügend Zeit für die Umsetzung, bevor es wieder kalt wird.“ Eine jährliche Überprüfung hilft dabei, die Sicherheit und Lebensdauer der Anlage zu erhöhen und Energie und Betriebskosten einzusparen.

Weiterlesen