Geschütztes Anlagenwasser durch “Micro2Treatment Packs”

Adey bietet im Fachgroßhandel in Europa jetzt preisgünstige Komplettsets an, die sich zum Behandeln und Reinigen von Anlagenwasser eignen. Ein solches Set, das unter dem Namen “Micro2Treatment Pack” erhältlich ist, umfasst neben einer 500-Milliliter-Flasche des Vollschutzmittels “MC1+” auch eine 500-Milliliter-Flasche mit “MC3+Reiniger” und einen Magnetabscheider namens “MagnaClean Micro2”. Zunächst entfernt der MC3+Reiniger Kalkablagerungen und Schlamm aus dem schmutzigen Anlagenwasser. Danach wird der Magnetabscheider installiert, der die nicht-magnetischen und magnetischen Ablagerungen filtert. Das Vollschutzmittel MC1+ kommt schließlich zur abschließenden Reinigung und Wartung zum Einsatz.

Adey-Aktion für sauberes Anlagenwasser: Beim Kauf eines „Micro2Treatment Packs“ gibt es eine Flasche Vollschutzmittel beziehungsweise Reiniger gratis. Zum Adey-Set gehören ein Magnetabscheider „MagnaClean Micro2“, ein Vollschutzmittel und ein Reiniger. (Bild: Adey)

Mit dieser 3-er Kombination werden Heiz- und Kühlanlagen dauerhaft von magnetischen und nicht-magnetischen Verschmutzungen befreit. Das Aktionsangebot hilft gleichzeitig beim Sparen: Im Vergleich zum Einzelkauf der Produkte erhalten Kunden beim Kauf eines „Micro2 Treatment Packs“ eine Flasche Vollschutzmittel beziehungsweise Reiniger gratis.

Das kostengünstige Set sorgt aufgrund der tiefgehenden Reinigung für eine effiziente Energieleistung und eine lange Lebensdauer der Heizungsanlage. Die Kombination aus konzentriertem Reiniger, Magnetit-Abscheider und Korrosions-Inhibitor entfernt innerhalb kürzester Zeit Magnetit und andere Ablagerungen wie Kalk und Schlamm effektiv aus dem Anlagenwasser. Geeignet ist das Set für alle Heiz- und Kühlsysteme sowohl im Neubau als auch im Bestand.

3-fach gründlich

Für eine tiefgreifende Reinigung empfiehlt der Hersteller, verschmutztes Anlagenwasser zuerst mit dem „MC3+ Reiniger“ zu spülen und dann den „MagnaClean Micro2“-Filter zu installieren. Für die langfristige Reinigung und Wartung der Anlage wird abschließend das Vollschutzmittel „MC1+“ dosiert.

Schritt 1: MC3+ Reiniger

MC3+ ist ein Reiniger, der speziell Schlämme und Schmutz aus dem Heizungssystem entfernt. Das Mittel wirkt in weniger als eine Stunde nach der Anwendung. Für eine maximale Wirkung kann es bis zu 28 Tage im System verbleiben. Nach der Behandlung mit dem Reiniger wird der Magnetabscheider installiert.

Schritt 2: MagnaClean Micro 2-Magnetabscheider

Der 150 Millimeter kleine Magnetabscheider „MagnaClean Micro2“ kann selbst bei beengten Platzverhältnissen installiert werden. Mit seiner Filterleistung lassen sich bis zu sechs Prozent der jährlichen Heizkosten einsparen. Installiert wird der Abscheider im Rücklaufrohr. Sollte kein Rücklaufventil vorhanden sein, kann der Abscheider alternativ auch an einer anderen Stelle montiert werden. Dabei sorgt das 360 Grad-Drehventil dafür, dass sich der Filter in nahezu jeder erdenklichen Position anbringen lässt. Der Durchfluss ist bi-direktional, das heißt, dass jeder Anschluss auch ein Einlass sein kann. Die Installation des Abscheiders erfolgt mit Hilfe der integrierten Schnell-Montageverbinder „Inline“ innerhalb von wenigen Minuten. Für eine maximale Schmutzabscheidung erlauben die 22 Millimeter großen Ein- und Auslassanschlüsse den Durchfluss in beide Richtungen ohne Druckabfall. Für eine besonders starke magnetische Leistung steckt der Magnet in einer sehr dünnwandigen Magnethülle. Der Durchflussfilter kann im eingebauten Zustand gewartet werden. Das Ablassventil wurde für die einfache Wartung und Dosierung mit einem besonders niedrigen Profil (190 Millimeter Wartungshöhe) ausgestattet.

Schritt 3: MC1+ Korrosionsinhibitor

Zur Reinigung und Wartung kann das MC1+ Schutzmittel über ein im MagnaClean-Filter integriertes Dosiergefäß in das System eingefüllt werden. Das Mittel schützt langfristig vor Korrosion und der Ablagerung von Kalk und Schlamm. MC1+ unterstützt somit eine längere Lebensdauer des Heizsystems und hilft dauerhaft, die Betriebskosten zu senken.

Erfahrungen mit sauberem Anlagenwasser

Adey ist ein britisches Unternehmen, das aufgrund der offenen Systeme in Großbritannien mit den dortigen besonders harten Anforderungen an sauberes Anlagenwasser bestens vertraut ist. Aus dieser Erfahrung heraus wurde das Micro2 Treatment Pack jetzt für den europäischen Markt angepasst.

Weitere Informationen unter: www.adey.de