Der ganz persönliche Kochassistent: der neue intelligente Multikocher Krups Cook4Me+ Connect für eine schnelle Küche voller Ideen

Wer träumt nicht von einem ganz persönlichen Assistenten, der in der Küche Arbeit abnimmt, vor neuen Ideen nur so sprudelt und dabei auch noch die eigenen Lieblingsrezepte kennt? Krups hat die Antwort mit dem neuen intelligenten Multikocher Krups Cook4Me+ Connect, einem an Oktober erhältlichen Gerät für Kochanfänger und Hobbyköche, die schnelles, unkompliziertes Kochen mit frischen Zutaten lieben. Dank einer Bluetooth-Schnittstelle können die Nutzer Rezepte der Cook4Me-App von einem mobilen Endgerät direkt auf den Kocher übertragen und hier speichern – und bei Bedarf ganz einfach wieder löschen. So kann jeder seinen Multikocher komplett personalisieren. Dabei sind 300 Rezepte erst der Anfang: Der Cook4Me+ Connect bietet 150 vorinstallierte Rezepte, 150 weitere lassen sich über die App auf das Gerät übertragen. Weitere kreative und saisonale Rezepte werden in der App kontinuierlich folgen. Schritt für Schritt werden die Nutzer dann über die App besonders anschaulich durch die Zubereitung der Rezepte geführt – bis zum bestmöglichen Kochergebnis.

Der Cook4Me+ Connect macht das Kochen einfach. Mit dem neuen Multikocher gelingen köstliche Gerichte, Beilagen und Desserts nach Angaben des Herstellers zeitsparend und sicher. Die vielseitigen Rezepte, ein Zutatenmenü sowie sechs integrierte Kochprogramme machen die Zubereitung von Speisen unkompliziert.

Besonders praktisch und nutzerfreundlich: In der Cook4Me-App lassen sich Rezepte nach der Garzeit, nach Kategorien wie Hauptgerichte oder Desserts oder auch nach Zutatenvorlieben filtern und auswählen. Die Rezeptsammlung in der App wird Krups ständig erweitern. Anfang Dezember wird es beispielsweise rund 20 neue Weihnachtsrezepte exklusiv für den deutschen Markt geben. In den nächsten Monaten werden Nutzer auch eigene Rezeptkreationen bei Krups einreichen können, die dann in den Rezeptpool aufgenommen werden können.

Dank der effizienten Schnellkochfunktion mit Dampfdruck können Gerichte und einzelne Zutaten besonders schnell gegart werden, was Zeit spart. Dabei bestimmt das Gerät je nach gewählter Zutat beziehungsweise gewähltem Rezept automatisch den richtigen Druck. Der im Lieferumfang enthaltene Dampfkorb mit einem Fassungsvermögen von sechs Litern ermöglicht ein vitamin- und nährstoffschonendes Dampfgaren. Beim klassischen Garen bietet der Cook4Me+ Connect gleich drei Optionen: (An-)Braten, Garen und Schmoren. Weitere praktische Funktionen sind das Aufwärmen und das Warmhalten. Ist der eigentliche Kochvorgang beendet, hält der Multikocher das fertige Gericht über die automatische Warmhaltefunktion bis zu eineinhalb Stunden warm.

Eine unkomplizierte Handhabung und tolle Ergebnisse in kürzester Zeit: Einfacher und komfortabler geht es nicht. Das freut all diejenigen, die noch nicht so viel Erfahrung mit dem Kochen haben – und dennoch ohne großen Aufwand immer wieder neue und frische Gerichte auf den Tisch bringen möchten. Die Rezepte der App leiten den Nutzer sicher und zuverlässig über ein intuitiv zu bedienendes Scroll-&-Click-System Schritt für Schritt durch den Zubereitungsprozess. Dabei erscheinen die einzelnen Schritte sowohl auf dem Display des Multikochers als auch auf dem Smartphone oder Tablet. Aus allen Rezepten können Nutzer zudem ihre Lieblingsgerichte als Favoriten festlegen und sie damit schnell und direkt auffinden und anwählen. Auch bei der Berechnung der benötigten Mengen müssen sich Cook4Me+ Connect-Besitzer keine Gedanken machen: Der Multikocher berechnet die Zutaten je nach Wahl für zwei, vier oder sechs Personen.

Weitere Informationen: https://www.krups.de