Aktion Heizungstausch: Wer jetzt erneuert, erhält bis zu 500 Euro zusätzlich

Haus- und Wohnungseigentümer, die ihr altes Heizgerät gegen eine energieeffiziente Vaillant Heizung tauschen, erhalten jetzt über die bekannten Förderprogramme hinaus bis zu 500 Euro zusätzlich.

Am Anfang steht immer eine Beratung zur Modernisierung der Heizungsanlage durch den örtlichen Fachhandwerker des Vertrauens. Nach der Installation des neuen Vaillant Heizgerätes kann dann auf der Website www.vai.vg/heizungstausch ein persönlicher Gutschein über den Zuschuss zur neuen Heizung ausgefüllt werden. Dieser Gutschein wird mit der Rechnungskopie der neuen Heizung und der letzten Schornsteinfegerbescheinigung des Altgerätes zusammen bei Vaillant eingereicht – entweder online oder per Post. Nach Prüfung durch Vaillant wird der Zuschuss ausgezahlt.

Dazu müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  • Das bestehende Heizgerät muss älter als 18 Jahre alt sein.
  • Die Aktion läuft vom 18. April bis zum 31. Juli 2018. Die Gutscheine müssen zusammen mit den Unterlagen bis zum 18. August bei Vaillant vorliegen.
  • Die Aktion gilt für alle Betreiber von Heizanlagen – egal ob Etagenwohnung, Ein- und Mehrfamilienhaus oder Gewerbebetrieb.

Dabei gelten folgende Zuschüsse für folgende Geräte:

  • 500 Euro Zuschuss werden für das Gas-Brennwertgerät ecoCRAFT exclusiv und die Wärmepumpen flexoTHERM exclusive sowie flexoCOMPACT exclusive gezahlt.
  • 200 Euro Zuschuss erhalten Heizungsmodernisierer beim Einbau der Brennwertgeräte ecoTEC exclusive, ecoTEC plus, auroCOMPACT, ecoCOMPACT, ecoVIT, ecoVIT exclusiv und icoVIT exclusiv sowie der Wärmepumpe aroTHERM.

„Mit der neuen Aktion wollen wir einen weiteren Anreiz zur Heizungsmodernisierung und damit verbundenen spürbaren Senkung der Schadstoffemissionen bieten“, so Oliver Gremm, Leiter Produktvermarktung bei Vaillant Deutschland.

Weitere Informationen: www.vaillant.de