RWE startet wieder in die “Solarwochen”

160404_Foto RWE Solarwochen

Vom 1. April bis zum 31. Juni 2016 bieten die “Solarwochen” von RWE wieder einen besonders leichten Einstieg in die Photovoltaik. Leistungsstarke Solarprodukte inklusive Beratung, Montage, Inbetriebnahme und Versicherungsschutz für fünf Jahre werden in dieser Zeit bundesweit beworben: Schon für 4.990 Euro bringt eine hochwertige PV-Anlage mit 2.04 Kilowatt Peak Leistung umweltfreundlichen Sonnenstrom ins Haus.

“Die erfolgreichen Solarwochen im vergangenen Jahr haben gezeigt, dass den Kunden eine übersichtliche und auf sie zugeschnittene Zusammenstellung ihres Solarpakets sehr wichtig ist”, sagt Dr. Norbert Verweyen, Leiter Effizienzprodukte. “Deshalb bündeln wir komfortable und kompetente Beratung mit einem persönlichen Service durch ausgewählte Fachhandwerker vor Ort.” Alle Solaranlagen lassen sich um einen bedarfsgerecht ausgelegten Batteriespeicher von RWE erweitern – entweder sofort bei Installation oder nachträglich. So kann mehr Solarstrom vom eigenen Dach selbst im Haus genutzt werden.

Neben der bewährten Hotline für die “Solarwochen” bietet RWE jetzt ein übersichtliches Online-Tool an. Damit kann jeder Kunde in nur 15 Minuten seine Anlage ganz nach Wunsch selbst konfigurieren. Alternativ kann der Kunde mit seiner Anfrage ein Foto des Hauses einsenden. Telefonisch klärt RWE relevante Daten zum Haus und Stromverbrauch. Das Angebot kommt innerhalb weniger Tage. Es wird in einem Live-Videochat vom Berater erläutert. Eignet sich ein Dach für diese multimediale Form der Anfrage nicht oder bevorzugt der Kunde das direkte Gespräch vor Ort, besucht ihn ein Solar-Partner von RWE.

Weitere Information: www.vorweggehen.de/solar