RWE SmartHome: Winterzeit ist Lichterzeit

Beleuchtung von Haus und Garten sorgt für Stimmung und mehr Sicherheit
Beleuchtung von Haus und Garten sorgt für Stimmung und mehr Sicherheit

Festliche Beleuchtung in der dunklen Jahreszeit gehört zur vorweihnachtlichen Stimmung und verleiht dem Zuhause behagliche Atmosphäre. Doch Licht setzt nicht nur optische Akzente. Es hilft auch bei der Orientierung, schützt vor Unfällen und vereitelt so manches Einbruchsvorhaben.

Mit dem RWE SmartHome Lichtpaket Advent steuern die Benutzer Lichterketten und Weihnachtsbeleuchtung entspannt nach ihren Wünschen – in Wohnung, Haus und Außenbereich – einfach per Smartphone. Mit zahlreichen weiteren Produkten von RWE SmartHome lassen sich elektrische Geräte, Heizung und Licht in Wohnung, Haus und Garten auch über das ganze Jahr wunschgemäß und intelligent steuern.

Doch RWE SmartHome hat noch eine besonders angenehme Überraschung parat: Wer sich bis zum 31. Dezember 2015 für dieses Adventspaket oder für eine Zentrale plus zwei SmartHome-Geräte nach Wahl entscheidet, spart zusätzlich noch einmal 100 Euro. Die genauen Teilnahmebedingungen finden sich unter www.rwe-smarthome.de.

Die Cashback-Auszahlung erfolgt per Überweisung direkt aufs Bankkonto. Dazu müssen die Zentrale und Geräte bis zum 31. Januar 2016 beim RWE SmartHome-Server aktiviert und angemeldet werden. Benötigt wird lediglich eine gängige PC-Ausstattung mit Internetanschluss. Danach können die Geräte von überall sicher verschlüsselt über das Internet gesteuert werden – doch auch, ganz klassisch, mit einer Funk-Fernbedienung vom Sofa. RWE setzt beim Datenschutz übrigens auf die höchste Sicherheitsstufe und wurde dafür vom VDE unabhängig geprüft und ausgezeichnet.

Weitere Informationen: www.rwe-effizienz.com, www.rwe-mobility.com, www.rwe-smarthome.de und www.lemonbeat.net