Genuss am Wochenende – Salat vom Grill

Das sollten Sie beim nächsten Grill-Event unbedingt einmal ausprobieren: Gegrillten Römersalat. Den Kick gibt hier die Gewürzmischung Pico de Gallo, die zusammen mit Cannellini-Bohnen auf den gegrillten Salat gegeben wird. Die neue Yondu Gemüsewürze Umami ist Bio zertifiziert und ersetzt in diesem Gericht auf ganz natürliche Weise Käse und Salz.

Gegrillter Salat mit Pico de Gallo – Foto: Yondu

Rezepttext

Für das Pico de Gallo: Tomaten, Zwiebel, Knoblauch, Oregano, Yondu und 2 Esslöffel Olivenöl

in einer Schüssel vermischen. Gut umrühren und in den Kühlschrank stellen.

Nun den Salat mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und mit der Schnittseite nach unten auf einen

Grill oder in eine Grillpfanne legen. 5 Minuten grillen, wenden und nochmals eine Minute garen lassen.

Den Salat auf einen Teller geben und mit dem Pico de Gallo und den Cannellini-Bohnen auf einem Teller anrichten. Für einen besonders frischen Geschmack einen Spritzer Limette darüber geben und servieren.

Zutaten

1 Römersalat, halbiert

1 Tomate, fein gewürfelt

1/4 rote Zwiebel, gewürfelt

1 Knoblauchzehe, gehackt

1 Esslöffel getrockneter Oregano

1 Esslöffel Yondu

3 Esslöffel Olivenöl

1/2 Tasse Cannellini-Bohnen, gekocht und abgetropft

1/2 Limette

Yondu ist über den eigenen Amazon Shop erhältlich.