Neue Version der App für Homematic IP

Wir haben bereits hier und hier Komponenten des Smart-Home-Systems “Homematic IP” von eQ-3 gestestet. Jetzt bringt der Hersteller eine neue Version der dazugehörigen App. Die Version 2.11.17 für Android ergänzt genau wie die Version 2.11.0 für iOS zusätzliche Bedienmöglichkeiten für den Türschlossantrieb von Homematic IP. Darüber hinaus kann das aktive Profil jetzt nach einem Neustart automatisch wiederhergestellt werden. Zusätzliche Komfortfunktionen runden den Leistungsumfang der neuen App-Version ab.

Die Veröffentlichung des neusten Updates für die Homematic IP App erfolgt jetzt (Bild: eQ-3)

Kurz nach der Veröffentlichung des App-Updates wird zudem eine neue Firmware für die Homematic IP Schalt-Mess-Steckdose bereitgestellt, die es ermöglicht, die Menge an eingespeister Energie, etwa durch ein Balkonkraftwerk, zu ermitteln.

Mehr Flexibilität für Besitzer eines Homematic IP Türschlossantriebs: Mit dem neuen App-Update können sie universelle Sender und Eingangsmodule einer Zutrittsberechtigung hinzufügen. Das bedeutet, dass sich der Türschlossantrieb nun beispielsweise ganz einfach mit einem Homematic IP Wandtaster ansteuern lässt – ein Druck auf den Taster und das Türschloss öffnet oder schließt. 

Schaltaktoren beherrschen nun ebenfalls einen neuen, hilfreichen Trick. Über die Option “Verhalten bei Spannungszufuhr” wählen Nutzer den Schaltzustand des Aktors, sobald dieser mit Strom versorgt wird. So werden angeschlossene Geräte beispielsweise nach einem Stromausfall automatisch wieder eingeschaltet. 

Diese Änderungen werden um weitere praktische Verbesserungen ergänzt: Nach einem Neustart, etwa nach einem Firmware-Update, stellen Geräte das zuletzt ausgewählte Profil jetzt automatisch wieder her und führen es ganz wie geplant aus. So kann das smarte Leben nahtlos weitergehen. Außerdem ist die Kopplung mit Amazons Sprachsteuerung Alexa nun deutlich einfacher. 

Das Update für die Homematic IP App trägt die Versionsnummern 2.11.0 (iOS) und 2.11.17 (Android). Es wird ab bereits schrittweise über die jeweiligen App-Stores ausgerollt und binnen weniger Tage allen Usern zur Verfügung stehen.

Im Anschluss an die Veröffentlichung des App-Updates erhalten Homematic IP Schalt-Mess-Steckdosen ein Firmware-Update auf die Version 2.22.18. Die neue Betriebssoftware ermöglicht es, die Messrichtung der Steckdose umzustellen, um die Menge an eingespeister Energie, etwa durch ein Balkonkraftwerk, zu ermitteln. Diese Firmware wird ebenfalls gestaffelt bereitgestellt. 

Weitere Informationen: www.homematic-ip.com und www.eQ-3.de