Notstromlösung für Solaranlagen von E.ON

Entscheidet sich ein Kunde für eine E.ON-Photovolatikanlage mit Stromspeicher, so kann er jetzt eine Notstromlösung hinzufügen. Diese Funktion, die auch “Ersatzstrom” heißt, stellt bei einem Stromausfall eine beinahe unterbrechungsfreie Stromversorgung sicher. Die Umschaltzeit liegt bei wenigen Millisekunden und sorgt so dafür, dass wichtige, ausgewählte Elektrogeräte weiterhin betrieben werden können.

Screenshot: DeinEnergieportal

Welche der bis zu drei Stromkreise mit Notstrom versorgt werden sollen, bestimmt der Kunde gemeinsam mit dem Installateur. Empfohlen werden etwa Steckdosen für Kühlschränke und Räume wie Flure, Wohnzimmer und Bad. Wie viel Batteriereserve für den Notstromfall vorgehalten wird, kann ebenfalls individuell festgelegt werden. Abhängig von der Anlage und den genutzten Verbrauchern ist die Ersatzstromversorgung so für mehrere Stunden gesichert – auch wenn keine Sonne scheint. Sobald die Netzversorgung wieder vorhanden ist, schaltet das System automatisch in den Regelbetrieb zurück. 

Das Notstrompaket besteht aus einem Hybridwechselrichter von Sungrow und einem Batteriespeicher von BYD. Es kann bei neuen E.ON Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung zwischen fünf Kilowattpeak (kWp) und 11,5 kWp hinzugebucht werden. Voraussetzung ist außerdem ein passend dimensionierter Batteriespeicher. Bei der E.ON Lösung ist keine externe Umschaltbox notwendig – das senkt die Installationskosten und ermöglicht die kurze Umschaltzeit. Zudem ist ein Weiterbetrieb der gesamten PV-Anlage bei Stromausfall möglich, sodass bei Sonnenschein Geräte direkt mit Solarstrom versorgt werden können, auch wenn die Netzversorgung ausfallen sollte.

Wie eine aktuelle E.ON Umfrage unter 10.000 Hausbesitzern zeigt, stehen Batteriespeicher und Notstrom-Lösungen bei den Befragten hoch im Kurs: Unter den Hausbesitzern, die eine PV-Anlage anschaffen möchten, würden 72 Prozent im selben Zug auch einen Batteriespeicher installieren, weitere zwölf Prozent möchten dies gerne später nachholen. Eine Notstrom-Lösung halten 77 Prozent von ihnen für wichtig.

Weitere Informationen: https://www.eon.de/de/pk/solar/notstrom.html