Dachdurchführungen aus Naturkautschuk

Das Abdichten von Dachdurchbrüchen ist nicht einfach. Die dabei verwendeten Dichtungen müssen UV- und witterungsbeständig sein und lange halten. Darüber hinaus sollten sie sich leicht montieren lassen und selbsttragend sein. Deswegen entwickelte die TTC Energie- und Abgastechnik zusammen mit der Schornsteintechnik Neumarkt Dachdurchführungen, die auf Elastomere-Schürzen basieren, die ressourcenschonend sind.

Hohe Klebekraft mit bis zu 60 Prozent Dehnfähigkeit: Die selbstklebende Dachdurchführung „Bio Elastisch“ passt nahezu auf jedes Dach (Bild: Schornsteintechnik Neumarkt GmbH, Neumarkt)

Die Auflagen der neuen Dachdurchführungen „Eco Green“ und „Bio Elastisch“ werden mit Naturkautschuk statt dem herkömmlichen Blei hergestellt. „Die Nachfrage nach Baumaterialien ohne gesundheitsbelastende Faktoren steigt“, erklärt Thomas Kosmehl, Geschäftsführer der Schornsteintechnik Neumarkt. „Durch die Elastomere gelingt es uns, die positiven Eigenschaften von Blei mit dem umweltfreundlichen ökologischen Gedanken zu verbinden.“

Elastomere verformen sich elastisch bei Zug- und Druckbelastung, finden aber danach in ihre ursprüngliche, unverformte Gestalt zurück. Die Durchführungen aus deutscher Produktion überzeugten bereits bei zahlreichen Tests. Beide Typen punkten mit großzügiger Schürzengröße für eine hohe Flexibilität bei der Montage.

Das Modell „Eco Green“ ist selbsttragend und besteht aus einem Edelstahlrohrelement (Werkstoff 1.4301) sowie einer werkseitig montierten Elastomere-Schürze. Je nach Dacheindeckung ist die Auflage in den Farben Schwarz, Rot/Terrakotta sowie Grau erhältlich.

Die Dachdurchführung „Bio Elastisch“ bietet eine selbstklebende Auflage mit hoher Klebekraft und einer Dehnfähigkeit von 60 Prozent entsprechend der Rollrichtung. Wahlweise sind die Farben Schwarz/Anthrazit, Braun sowie Rot/Terrakotta verfügbar.

Beide Dachdurchführungen lassen sich herstellerunabhängig einsetzen. Lieferbar ist für beide Produkte die Nennweite 300 Millimeter für eine Dachneigung von 50 Grad.

Weitere Informationen: www.schornsteintechnik-neumarkt.de und www.ttc-abgastechnik.de