Dämmung für Tiefgaragen

Tiefgaragen spielen sowohl in Büro- als auch in Wohnumgebungen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Platz zu sparen und Autos sicher abzustellen. Für Tiefgaragen spielen zwei Faktoren eine zentrale Rolle: Brandschutz und Wärmeschutz. Die Tiefgaragendämmung “puren TG” ist schwer entflammbar und kann in Garagen mit einer Fläche zwischen 100 und 1000 Quadratmetern zum Einsatz kommen.

Die puren TG-Dämmungen können auch im Nachhinein unter die Betondecken geklebt werden (Foto: puren)

Die PU-Dämmung ist hoch effizient (WLS 026/027), feuchte- und schimmelresistent, leicht und passgenau zu verarbeiten und benötigt nur geringe Dicken, um die neuesten Forderungen zu erfüllen. Mit Dicken zwischen 80 und 200 Millimetern sind die mit einem umlaufenden Stufenfalz ausgerüsteten Platten eine sehr platzsparende Lösung, die auch allerhöchste Dämmanforderungen erfüllt. Für Bereiche mit begrenzter Durchfahrtshöhe stehen 60 Millimeter dicke Laibungsplatten zur Verfügung.

Schnelle Montage, moderne Oberflächen: Die 1200 mal 600 Millimeter oder 2400 mal 600 Millimeter großen Platten sind oberseitig mit einem diffusionsoffenen Spezialvlies und unterseitig mit einer hocheffizienten flammenhemmenden Decksicht versehen. Das Spezialvlies haftet sehr gut am Beton und erlaubt die Verlegung als „verlorene Schalung“, die flammenhemmende Deckschicht erlaubt mit ihrer mineralischen, rauen Oberfläche eine zeitgemäße Farbbeschichtung der Oberflächen.

Die monolithische Dämmung erleichtert die Montage erheblich. Anschnitte an Unterzügen, Deckenversprüngen oder Flankendämmungen, Schrägschnitte oder Bohrungen werden stets aus dem Vollen gearbeitet und erfordern keine besondere Nachbehandlung. Geschnittene Dämmstoffoberflächen müssen lediglich speziell beschichtet werden, um die schwer entflammbare Oberfläche der Dämmung rundum zu gewährleisten. Zur professionellen Beschichtung wird die pastöse Masse puren TG Fix angeboten. Die dickflüssige Masse kann per Walze oder Pinsel auf die geschnittenen PU-Oberflächen aufgetragen werden. So entsteht eine raue, körnige Oberfläche, die beim finalen Abschluss-Anstrich mit einer Silikat-Dispersionsfarbe eine sehr hochwertige Ansicht erzeugt. 

Weitere Informationen: www.puren.com