Gewebestruktur für die Oberflächen

Retro-Design ist – auch in der Raumgestaltung – immer wieder aktuell. So sind heute auf Haimtextilien und Tapeten immer wieder Anleihen an Strukturen und Muster aus den 70er- und 80er-Jahren erkennbar. Jetzt bringt die F.C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG die Terrassenplatte „Brooklyn cotton“ auf den Markt, die über einen authentischen Textil-Look verfügt.

Wohnliches Ambiente für die Terrasse: Die Farbgestaltung in uni setzt hauptsächlich auf die sicht- und fühlbare Oberflächenstruktur von Brooklyn cotton (Bild: F. C. Nüdling, Fulda)

Das Besondere an Brooklyn cotton: Die Gestaltungsplatte setzt hauptsächlich auf Struktur. Ihre Oberfläche erinnert an gewebten Stoff oder Leinen und strahlt damit optisch eine „weiche“ und wohnliche Anmutung aus. Je nach Lichteinfall tritt die Gewebeoptik mehr oder weniger hervor. Zusätzlich lassen sich die Platten auch sehr angenehm barfuß begehen. Gerade auf der Terrasse ergibt sich so ein echtes Sommerfeeling. Kombinieren lässt sich der trendige Boho-Style gut mit Korbmöbeln oder natürlichen Dekoelementen und Hölzern.

Brooklyn cotton wird in den Abmessungen 60 mal 30 Zentimeter in 5,5 Zentimeter Dicke geliefert und vorzugsweise im Läuferverband verlegt. Als Farben stehen die drei Varianten „silver“, „sand“ und „graphit“ zur Auswahl. Auf diese Weise lassen sich Terrassengestaltungen mit ruhigem Erscheinungsbild realisieren, die durch das „gewisse Etwas“ überzeugen.

Weitere Informationen: www.fcn-betonelemente.de