Trina Solar bringt TrinaPro-Lösung in Europa auf den Markt

TrinaPro auf dem Trina-Stand auf der Intersolar Europe 2018

Trina Solar Limited bringt seine integrierte TrinaPro-Lösung auch in Europa auf den Markt. Diese intelligente PV-Lösung für Großanlagen kann die Stromkosten (LCoE) deutlich senken. TrinaPro und andere Innovationen verkörpern laut Hersteller die Entwicklung des Unternehmens von einem marktführenden Modulhersteller zu einem Vorreiter für smarte PV-Lösungen.

TrinaPro für Trackersysteme vereint die PV-Module von Trina Solar, Nclave-Tracker und Huawei- und Sungrow-Wechselrichter. Die smarte Lösung kann die Stromgestehungskosten (LCoE) durch die Kombination von Premium-Komponenten, optimierter Systemintegration und intelligenter O&M-Vernetzung deutlich reduzieren. Trina Solar hat kürzlich den spanischen Trackerhersteller Nclave Renewable übernommen, dessen Single-Axis-Tracker-Technologie eine wesentliche Komponente von TrinaPro darstellt.

Gonzalo de la Viña, Leiter des europäischen Modulgeschäfts bei Trina Solar: „In den ersten 20 Jahren seines Bestehens hat sich Trina Solar zu einem branchenführenden PV-Hersteller entwickelt und stets Maßstäbe in Bezug auf Innovation, Leistung und Bankfähigkeit gesetzt. Wir sind entschlossen, immer einen Schritt voraus zu sein und treiben den Wandel voran, indem wir innovative Lösungen wie TrinaPro schaffen. In Europa erleben wir bereits eine starke Nachfrage nach TrinaPro, die von seinen Zusatznutzen getrieben wird; das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Wir sind sehr froh, in Europa gut aufgestellt zu sein, dank TrinaPro, Trinahome und unserer hohen Innovationskraft in der Modul- und Lösungsentwicklung“.

Weitere Informationen: www.trinasolar.com