RWE Effizienz bietet Kunden intelligentes Lademanagement

Intelligentes Lademanagement – nach individuellem Bedarf
Intelligentes Lademanagement – nach individuellem Bedarf

Werden viele Elektrofahrzeuge gleichzeitig aufgeladen, wenn gerade der Wind weht und die Sonne scheint, ist das eine gute Sache: Die Akkus können die schwankende Energie für CO2-neutrale Mobilität speichern und bereithalten. Aber Ladesäulen werden auch dann genutzt, wenn die Stromnachfrage ohnehin schon groß ist. Das kann Lastspitzen im Stromnetz verursachen. Eine Lösung für dieses Problem bietet ein intelligentes Lastmanagement von RWE Effizienz: Energieversorger und Unternehmen mit vielen Ladepunkten – wie etwa Flottenbetreiber – bestimmen damit nach individuellem Bedarf, wo, wann und mit welcher Leistung an ihren Stromtankstellen geladen wird und von wem.

Intelligentes Lastmanagement dient in erster Linie dazu, Ladevorgänge zu optimieren und dabei die lokale Situation im Netz zu berücksichtigen. Verschiedene Ladestrategien ermöglichen dies. Wo beispielsweise Strom mit Photovoltaik oder Windkraft erzeugt wird, ist es wirtschaftlich und klimaschonend, ihn direkt vor Ort auf die Straße zu bringen. Und damit Ladevorgänge in Zeiten von starker Erzeugung erneuerbarer Energien zu verschieben. Wetterprognosen und Kundenwünsche an den spätesten Endzeitpunkt des Ladevorganges können einbezogen werden. Ebenso lassen sich Ladepunkten maximale Kapazitäten zuordnen – so kann vermieden werden, dass die gleichzeitige Nachfrage an mehreren Punkten zu einer Überlastung im Netz führt. Die Deckelung ist auch in Abhängigkeit von einer Gesamtlastkurve möglich, die sich dynamisch nach dem Stromverbrauch im lokalen oder regionalen Netz richtet. Mit intelligentem Lastmanagement ist es zudem möglich, E-Autos abhängig vom „VIP-Status“ des Fahrzeugs oder des Autostromvertrags vorrangig zu laden.

Das von RWE Effizienz entwickelte intelligente Lastmanagement wird an mehreren Standorten der Daimler AG bereits für mehr als 170 Ladepunkte erfolgreich eingesetzt. Energieversorger können es selbst nutzen oder als Dienstleistung für ihre Geschäftskunden anbieten.

Weitere Informationen: www.rwe-mobility.com

[subscribe2]