StorEdge Dreiphasen-Wechselrichter von SolarEdge jetzt in Europa erhältlich

SolarEdge gibt bekannt, dass sein Dreiphasen-Wechselrichter StorEdge mit integrierter Speicherschnittstelle ab sofort für Bestellungen in Europa verfügbar ist. Der neue StorEdge Wechselrichter unterstützt einen erhöhten Eigenverbrauch und bietet eine DC-gekoppelte Speicherlösung für Hausdachanlagen.

Ab sofort auch in Europa erhältlich: Der StorEdge Dreiphasen-Wechselrichter von SolarEdge (Bildquelle: SolarEdge)

Durch die Kombination von intelligentem Energiemanagement und Energiespeicherung bietet der StorEdge Dreiphasen-Wechselrichter Management und Monitoring der Solarstromerzeugung und lässt sich nahtlos in das Batteriespeichersystem und die Smart Energy Geräte von SolarEdge zu einem Wechselrichter integrieren. Die DC-gekoppelte Lösung ermöglicht eine Erhöhung der Systemenergie, da zusätzliche DC-AC-Umwandlungen entfallen. Die DC-Kopplung in Kombination mit der integrierten StorEdge Schnittstelle macht eine externe Schnittstelle überflüssig und unterstützt eine einfache, kostengünstige Plug-and-Play-Installation sowie eine optimierte Bestandsverwaltung. Die neue Lösung ist mit zugelassenen 48V LG RESU und BYD Batterien in den Leistungsklassen 3kW-14kWh kompatibel. StorEdge unterstützt zudem eine AC-Kopplung. Ein Firmware-Update wird erwartungsgemäß zu einem späteren Zeitpunkt unterstützt – für mehr Flexibilität und Kompatibilität mit Wechselrichtern von Drittanbietern und anderen Batterieherstellern.

Der StorEdge Dreiphasen-Wechselrichter ist in den Leistungsklassen 5-10kW erhältlich und entspricht den Normen VDE 2100-712, IEC 60947 sowie der OVE-Richtlinie R11-1. Die Monitoring-Plattform des Systems bietet Eigenheimbesitzern einen vollständigen Überblick über ihre Solarproduktion, den Batteriestatus und ihren Eigenverbrauch.

Weitere Informationen: www.solaredge.de