PV-Pakete für mehr Unabhängigkeit

Die Powertrust GmbH aus Bremen stellt zusammen, was zusammengehört, Pakete aus Photovoltaik und Stromspeicher, mit Option für Notstromfunktion, für maximale Autarkie und eine grüne Energieversorgung mit exakt aufeinander abgestimmten Komponenten. Auch Planer, Bauträger, Architekten und Bauunternehmer erfüllen mit Powertrust Independence-Paketen ganz einfach die Anforderungen der KfW 40 plus-Förderung.

Fünf PV-Stromspeicherpakete hat der Bremer Speicherhersteller Powertrust geschnürt, für maximale Autarkie und Klimaschutz in Landwirtschaft, Gewerbe und Privat (© powertrust)

Fünf Paketlösungen mit speziell aufeinander abgestimmten CrystalTower-Stromspeichern und Photovoltaiksystemen hat Klimaschutzspeicherhersteller Powertrust aus Bremen geschnürt. Fünf mal bestmöglich abgestimmte Unabhängigkeit, von „S“ bis „XXL“, Made in Germany.

Einphasig flexibel mit Notstromoption

Das kleinste Paket kommt für den Alltagsbetrieb mit einer nutzbaren Speicherkapazität von 7,5 Kilowattstunden, einer Notstromkapazität von zehn Kilowattstunden und zwölf Kilowattstunden Bruttokapazität. Der einphasige CrystalTower wird mit einer 6,2 Kilowatt Peak Solarstromanlage kombiniert. Mit 3300 Watt Lade- und Entladeleistung ist das Paket so abgestimmt, dass die Photovoltaikanlage den CrystalTower 7.5/1 an sonnigen Tagen in rund drei Stunden füllen kann. Das garantiert Betreibern auch an Tagen mit wenig Sonne hohe Autarkie.

Dreiphasige und maximal netzunabhängig

Wer mehr Energie braucht und dreiphasige Geräte bevorzugt, greift zu den Independence-Paketen, „M“, „L“, „XL“ oder „XXL“. Mit Speicherkapazitäten für den täglichen Bedarf von netto 8,6 bis 21,6 Kilowattstunden und Notostromkapazitäten von 11,4 bis 28,8 Kilowattstunden, ist die Sonnenstromeigenversorgung im Alltag hoch und mit der optionalen Notstromfunktion bei Stromausfall sicher. Lade- und Entladeleistung von 3600 bis 9000 Watt garantieren bei Netzbetrieb hohe Autarkie und im Inselbetrieb bestmöglichen Komfort. Auch bei den dreiphasigen Paketen ist die Photovoltaikanlage so abgestimmt, dass die Ladezeit für die Nettokapazität der jeweiligen CrystalTower an Sonnentagen bei rund drei Stunden liegt. Für den Rest des Tages steht ausreichend Energie für die direkte Versorgung von Verbrauchern mit eigenem Strom zur Verfügung. An weniger sonnigen Tagen wird der CrystalTower trotzdem vollgeladen. Eine Garantie für Autarkie.

Module und Stromspeicher – alles „Made in Germany“

Alle Independence-Pakete kommen mit CrystalTower Stromspeichern, die am Powertrust Standort im Werk in Bremen hergestellt werden.  Für die Photovoltaikanlage kommen tief-schwarze, monokristalline 310 Watt-peak Photovoltaikmodule des deutschen Herstellers Soluxtec zum Einsatz. Unterkonstruktion und Kabel sind nicht Bestandteil der Pakete.

Weitere Informationen: https://www.powertrust.de