Elektronische Durchlauferhitzer bereiten das warme Wasser nachhaltig auf

Nicht nur die Preise für Heizung und Strom steigen, sondern auch die Preise für Wasser. Darüber hinaus verteuern Gesundheitsauflagen wie zum Beispiel die Untersuchungspflicht für Legionellen und diverse Umweltgesetze die zentrale Versorgung mit warmem Wasser immer mehr. Deswegen gehen viele Gebäudebesitzer – vor allem in gewerblichen und öffentlichen Gebäuden – dazu über, ihr Trinkwasser dezentral zu erwärmen.

Weiterlesen

Kleine, energieeffiziente Warmwasserspeicher

Viele Haushalte arbeiten mit einer zentralen Warmwasserbereitung. Diese bringt den Nachteil mit sich, dass sie verhältnismäßig viel Wärmeenergie benötigt. Laut einer Studie der TU Dresden von 2013 sind das in Altbauten aus der Zeit vor 1977 etwa 20 Prozent, in Neubauten liegt der Wert wegen der besseren Dämmung von Fassade und Dach bei um die 50 Prozent. Der gute Wirkungsgrad geht aber oft auf den langen Zuleitungen zu Duschen, Küchenspülen und Waschbecken verloren. Deswegen ergibt es Sinn, das kalte Wasser dezentral, und zwar da wo es gebraucht wird, zu erwärmen.

Weiterlesen

Klein-Durchlauferhitzer verbessern Hygiene

Händewaschen mit Seife und warmem Wasser ist heute aufgrund der COVID-Pandemie extrem wichtig. Kommt dazu nur kaltes Wasser zum Einsatz, so löst dieses die Seife nur teilweise auf. Außerdem ist nicht klar, ob sich damit eventuell vorhandene Viren vollständig entfernen lassen. Deswegen bietet AEG Haustechnik jetzt “Klein-Durchlauferhitzer” an, mit denen sich kostengünstig und schnell warmes Wasser an Handwaschbecken bereit stellen lässt.

Weiterlesen

Wäschetrockner: Tipps für den Gerätekauf

Die Kleidung in kürzester Zeit trocknen, und zwar unabhängig von Winter und Wetter und auch bei wenig Stellfläche – Wäschetrockner

Weiterlesen