DeinEnergieportal zu Besuch in einem mit eine Luft-Wasser-Wärmepumpe saniertem Einfamilienhaus

Auf der kürzlichen Tour organisiert vom Bundesverband Wärmepumpen e.V. besuchte die Redaktion das Einfamilienhaus in Kehrig in der Eifel. Das in 1980 errichtete Haus war ursprünglich mit Elektrospeicherheizungen ausgerüstet, die nun nicht mehr zeitgemäß waren und eine neue Heizvariante gefunden werden musste. Die Eigentümerfamilie wollte auf den Einbau von Flächenheizungen komplett verzichten und anstelle der alten Nachtspeicher moderne Heizkörper einbauen. Der lokale Installateur hat es geschafft, durch die Nutzung vorhandener Flächen Heizkörper als auch eine innenliegende invertergeregelte Luft-Wasser-Wärmepumpe  von Stiebel Eltron zu implementieren. Damit wurde in 2017 das ganze Haus auf KfW 55-Standard umgestellt.

Sehen Sie hier unser Video mit Details direkt vom Installateur vor Ort:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/F5flpECeOTo

Technische Angaben
Beheizte Nutzfläche 195 m2
Hersteller Stiebel Eltron
Jahresarbeitszahl 3,32
Heizlast 10 kW