Die Rolle der Förderung bei der Wirtschaftlichkeit neuer Photovoltaikanlagen

Im Jahr 2000 wurde in Deutschland das EEG eingeführt. 20 Jahre plus das Installationsjahr werden Photovoltaikanlagen mit EEG-Förderung unterstützt. Das hat sich bis heute nicht geändert. Was sich geändert hat, sind die Bedingungen und Beträge, mit denen Photovoltaikanlagen heute gefördert werden.

Weiterlesen

Der Solarpark Lauperath bringt acht Megawatt Peak

Enovos Deutschland setzt gemeinsam mit WES Green in Lauperath einen neuen Solarpark um. Die Realisierung des Projekts erfolgt in enger Abstimmung mit der Ortsgemeinde, der Südeifel Strom eG und der Verbandsgemeinde. Der neue Solarpark hat eine Leistung von insgesamt acht MWp und erzeugt demzufolge verhältnismäßig viel Ökostrom. Das Projekt wird in zwei unterschiedlichen Bauabschnitten verwirklicht.

Weiterlesen

IBC Solar verbessert den PV Manager

Das Planungswerkzeug für Solaranlagen “PV Manager” von IBC Solar steht in einer neuen Version zur Verfügung. Diese bringt eine weiterentwickelte Benutzeroberfläche mit, die besseren Komfort und eine einfachere Bedienung bieten soll. Darüber hinaus steht das Produkt jetzt auch als Download-Version zur Verfügung und soll so neue Optionen für flexible Zugriffe realisieren.

Weiterlesen

Kostenlose Broschüre zu elektronischen Durchlauferhitzern

Ein Durchschnittshaushalt verbraucht am Tag üblicherweise etwa 120 Liter Wasser. 40 Liter davon, also immerhin ein Drittel, kommt erwärmt für die Körperpflege zum Einsatz. Zum Heizen des Wassers werden im Schnitt mehr als 15 Prozent des haushaltsweiten Energieverbrauchs eingesetzt. Das Reduzieren von Kosten und das Erhöhen der Effizienz ergeben in diesem Bereich folglich absolut Sinn. Deshalb liefert die Initiative “Wärme+” jetzt eine neue, kostenlose Broschüre zum Thema “Elektronische Durchlauferhitzer”.

Weiterlesen

Photovoltaikanlagen bringen auch auf Norddächern einen hohen Ertrag

Solarstromanlagen kommen traditionell auf Dächern mit südlicher Ausrichtung zum Einsatz. Seitdem der Eigenverbrauch des erzeugten Stroms in den Fokus gerückt ist, werden sie auch immer häufiger auf Dächern mit Ost- und Westausrichtung montiert. Norddächer waren bisher kein Thema. Das ändert sich jetzt: In Baden-Württemberg, nahe Horb am Neckar hat die Familie Wehle eine Anlage auf einem Norddach errichtet, die zeigt, dass dort praktisch genauso viel Strom erzeugt werden kann, wie auf einem Süddach.

Weiterlesen

Austauschpflichtige Heizungen können bezuschusst werden

Das Gebäudeenergiegesetz schreibt vor, dass Heizkessel nach einer Betriebsdauer von 30 Jahre ausgetauscht werden müssen. Bislang war es so, dass Hauseigentürmer und Hauseigentümerinnen, deren Heizung diese Frist überschritten hatte, keine Bundesfördermittel in Anspruch nehmen konnten, wenn sie eine neue Heizung einbauen wollten. Das hat sich dieses Jahr geändert und es ist an sofort möglich, auch für austauschpflichtige Heizkessel, die über 30 Jahre alt sind, Zuschüsse zu bekommen.

Weiterlesen