Reicher mit Speicher? Erstmal nicht!

Das Fazit des Podiums war einhellig: Heute und morgen wird mit Batteriespeichern noch kein Geld auf dem Markt für Flexibilitäten zu verdienen sein. Aber übermorgen wird sich das mit ziemlicher Sicherheit ändern. Die Teilnehmer am 7. Kamingespräch des edna Bundesverbands Energiemarkt & Kommunikation e.V. hatten zuvor zwei Stunden die Chancen und Grenzen diskutiert, die Flexibilitätsoptionen für die Stabilisierung der zunehmend dezentral organisierten Energieversorgung bieten – mit durchaus unterschiedlichen Meinungen.

Weiterlesen

“Solar Schweben” über Wuppertal

Der Solarausbau liegt in Wuppertal unter dem Durchschnitt deutscher Großstädte. Daran soll sich etwas ändern. Die Wuppertaler Initiative “Solar Schweben

Weiterlesen

KWK-Impulsprogramm zeigt Wirkung: BHKW, aber auch Wärmepumpen legen zu

Die Bereitschaft der nordrhein-westfälischen Energieversorgungsunternehmen (EVU), mit eigenen Förderprogrammen die Nutzung erneuerbarer Energien und die Energieeffizienz zu steigern, ist weiterhin

Weiterlesen

Extra-Tonne nur für Bio nutzt Potenziale effizienter

In Wuppertal hat am 20. Mai das Fachgespräch “Perspektiven der Bioabfallbehandlung in Nordrhein-Westfalen” stattgefunden. Eingeladen zu dem Fachgespräch hatte das

Weiterlesen