Die Blockheizkraftwerke “neoTower” lassen sich mit Flüssig- und Erdgas betreiben

Systeme, die auf Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) aufsetzen, sind sehr Effizient. Darüber hinaus sorgen sie auch für Zukunftsfähigkeit und stellen eine gewisse Unabhängigkeit bei der Versorgung mit Strom her. RMB/ENERGIE bietet nun viele Blockheizkraftwerke an, die auch eine Unabhängigkeit bei der Wahl des Brennstoffs verwirklichen. Das gilt sogar für bereits angeschaffte Systeme. Der Grund, um sich für ein Blockheizkraftwerk zu interessieren, ergibt sich häufig aus dem Wunsch, die Energieversorgung eines Gebäudes autarker zu machen.

Weiterlesen

Die “neoTower”-Blockheizkraftwerke eignen sich zum teilweisen Wasserstoffbetrieb

Viele vertreten die Ansicht, dass Wasserstoff in Zukunft eine wichtige Rolle bei der Energiewende spielen dürfte. RMB/ENERGIE, ein Hersteller von Blockheizkraftwerken (BHKW), hat deshalb vor kurzem diverse Tests durchgeführt, um herauszufinden, ob sich die eigenen BHKW teilweise mit Wasserstoff betreiben lassen. Dabei kam heraus, dass sich die gesamte Modellreihe des Unternehmens auf jeden Fall für die Beimischung von bis zu 40 Prozent Wasserstoff zum Erdgas eignet.

Weiterlesen