Holzhaus fertig oder fix aus Stein?

Aus Holz oder aus Stein? Diese Frage stellen sich Bauherren, wenn ihr Traumhaus solide gebaut sein soll. Aufgrund der angenehmen Wohnatmosphäre und guten Ökobilanz geben viele der Holzbauweise bei Fertighäusern den Vorzug. Doch beide Baustoffe, Holz und Stein, haben ihre Vor- und Nachteile. Der Ratgeber “Kauf und Bau eines Fertighauses” der Verbraucherzentrale unterstützt unter anderem bei der Auswahl des passenden Baustoffs.

Das aktuell erschienene Buch setzt sich mit den wichtigsten Fragen auseinander, die für Hauskäufer beim Erwerb eines Fertighauses oder schlüsselfertigen Massivhauses auftauchen. Von der Wahl des Grundstücks bis zur Hausabnahme erfahren Bauherren, worauf sie beim Vergleich der Materialien sowie bei der Wahl der Ausstattung achten sollten. Auch die Prüfung und Auswahl eines Anbieters, die Vertragsgestaltung sowie die Mängelbeseitigung während und nach der Bauphase werden besprochen. Eine Checkliste für die Hausabnahme und nützliche Adressen machen das Buch zu einem nützlichen Begleiter für alle zukünftigen Eigenheimbesitzer.

Der Ratgeber “Kauf und Bau eines Fertighauses” ist erhältlich für 19,90 Euro im Infozentrum der Verbraucherzentrale Hamburg an der Kirchenallee 22 (Mo, Mi, Do, Fr 10 bis 18 Uhr, Di 10 bis 19 Uhr). Zuzüglich 2,50 Euro für Porto und Versand kann man das Buch auch online unter www.vzhh.de oder per Telefon (040) 24832-104 bestellen.

Weitere Informationen: www.vzhh.de

[subscribe2]